Gerüchte: Brooklyn Beckham und Madison Beer sind nur "gute Freunde"

Liebeschaos bei Brooklyn Beckham! Nun hat seine angebliche Freundin, YouTuberin Madison Beer, die Beziehungsgerüchte dementiert. Sie sei zu "100 Prozent Single".

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Es ist das Lieblingsdementi der Promis: YouTube-Star Madison Beer (18) hat sich nun zu den Beziehungsgerüchten mit Brooklyn Beckham (18) geäußert. In einem neuen Interview, aus dem unter anderem die britische "Sun" zitiert, sagte sie, sie und der Beckham-Spross seien "nur Freunde". Das Promi-Portal "Page Six" hatte zuvor berichtet, dass sich die beiden daten würden. Einem Insider zufolge seien die Beer und Beckham schon seit ein paar Monaten fest zusammen.

Doch diese Gerüchte sind offensichtlich Quatsch, wenn man Madison Beer glaubt. "Ich bin gerade sehr auf meine Karriere fixiert. Ich bin erst 18 - und versuche meinem Leben eine Richtung zu geben. Und ich habe Spaß", so die US-YouTuberin. Sie sei zu "100 Prozent Single".

Gefühle sind da, aber...

VIDEO:
Video: spot on news

Sie kenne Brooklyn, den ältesten Sohn von David (42) und Victoria Beckham (43), seit Jahren. Sie würden sich sehr nahe stehen und es habe zwischen ihr und Brooklyn tatsächlich gefunkt. Doch sie komme gerade frisch aus einer Beziehung und außerdem seien sie beide sehr beschäftigt. "Er ist ein Süßer, und wahrlich einer meiner besten Freunde", so Beer.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser