Kate Middleton und die Mode: Echt gruselig! Dieses morbide Outfit hat sie IMMER bei sich

Seitdem Kate Middleton zur Königsfamilie gehört, ist nicht nur ihr Tag, sondern auch ihre Garderobe perfekt durchgeplant. Ein Outfit darf sie auf Reisen niemals vergessen. Denn auch der Tod von Queen Elizabeth II. ist eingeplant.

Kate Middleton trägt zu jeder Gelegenheit das passende Outfit. Bild: dpa

Man kann sagen was man will, aber die britische Königsfamilie überlässt wirklich nichts dem Zufall. Schon gar nicht die eigene Garderobe. So ist zum Beispiel seit langem bekannt, dass sich Queen Elizabeth kleine Bleiketten in den Saum ihrer Kleider und Röcke nähen lässt, damit diese bei öffentlichen Auftritten nicht etwa vom Wind nach oben geweht werden.

Kate Middleton und der royale Dresscode

Wie das enden kann, dass weiß Kate Middleton am besten. Sorgte sie doch im Mai 2014 für einen minderschweren Popo-Skandal, als der Wind ihr royales Röckchen hob und den Blick auf ihren Hintern freigab. Anschließend soll die Queen Herzogin Kate nahegelegt haben, ihre Kleider doch auch mit den praktischen Bleikettchen zu versehen.

Was trägt Herzogin Kate, wenn Queen Elizabeth II. stirbt?

Doch von unfreiwilligen Popo-Blitzern einmal abgesehen, sind Kate Middletons Auftritte inzwischen immer glamourös und dem Anlass angemessen. Die Zweifach-Mama ist ein Stilvorbild für Frauen weltweit. Wer neugierig ist, wie ein gepackter Reisekoffer von Herzogin Kate aussieht, dem sei gesagt: Die Gattin von Prinz William ist auf jede Eventualität vorbereitet. Selbst der Tod eines Familienangehörigen der Royal-Family wird einkalkuliert, wenn es ans Taschen packen geht.

Kate Middleton hat immer ein schwarzes Outfit dabei

So berichtet der "Mirror", dass die Mitglieder der Königsfamilie im Reisegepäck immer ein schwarzes Outfit haben. Damit sie, sollte beispielsweise Queen Elizabeth II. das Zeitliche segnen, angemessen in schwarz auftreten könnten. Denn stellen Sie sich einmal vor, der Tod der Queen würde verkündet werden und wenig später würden Kate Middleton und ihre Familie in einem fröhlichen Rosa vor die Kameras treten. Gar nicht auszudenken!

So war die britische Königsfamilie besipielsweise 1992 gerade im Skiurlaub, als Dianas Vater Lord Spencer verstarb. Bei der Rückreise trugen alle Royals schließlich schwarz.

Es gibt zahlreiche Kleiderordnungen bei den britischen Royals. Diese ist nur eine davon. So dürfen beispielsweise auch nur verheiratete Frauen eine Tiara tragen und auch die Alltagskleidung muss noch immer sehr schick sein und keinesfalls schludrig.

Lesen Sie auch: Notfallplan! DAS passiert, wenn Königin Elisabeth stirbt.

FOTOS: Kate Middleton vs. Prinzessin Diana Herzogin Kate und Lady Di im Stil-Vergleich
zurück Weiter Sowohl Prinzessin Diana und Prinz Charles als auch Herzogin Kate und Prinz William besuchten bereits das Wahrzeichen Ayers Rock in Australien - und beide Prinzgemahlinnen punkteten mit einer tadellosen Kleiderwahl. (Foto) Foto: UPI;William West/Pool/picture alliance/dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser