Carlo Castro privat
Alles aus Liebe! So romantisch tänzelt der Choreograf durchs Leben

Carlo Castro hat immer auf sein Herz gehört - und das hat ihm am Ende großes Glück gebracht. Vom einfachen Tänzer hat er sich zu einem erfolgreichen Choreografen in der Modewelt gemausert. Dank der Liebe - und Jean Paul Gaultier.

Carlo Castro (li.) mit seinen "Curvy Supermodel"-Jurykollegen Angelina Kirsch, Jana Ina Zarella und Modelagent Peyman Amin (v.l.n.r.). Bild: dpa

Carlo Castro hat Rhythmus im Blut. Als Tänzer und Choreograf kann er das bestens unter Beweis stellen. In New York geboren, ließ er sich im Big Apple an der Highschool of Performing Arts ausbilden. 1980 verliebte er sich jedoch und zog deshalb nach Berlin, wo er als Tänzer an der "Deutschen Oper" arbeitete. Doch weil Oper irgendwie auch nicht so richtig zu dem Wirbelwind passt, wechselte er nur wenig später zum Musical und war mehrere Jahre für das "Theater des Westens" tätig.

Carlo Castros Biografie: Die Liebe führte ihn in die wichtigste Mode-Metropole der Welt

Dass Carlo mehr ein Gefühlsmensch ist, wird schnell klar, wenn man sich seine Biografie ansieht. Denn nach einem kurzen Aufenthalt in Köln zog er schließlich wieder der Liebe hinterher. Diesmal in die Stadt der Liebe selbst - Paris. Hier wurde er schließlich sogar zum Übersetzer der Single von Designer Jean Paul Gaultier, der sein Lied "How To Do That" von Castro vom Französischen ins Englische übersetzen ließ. Und weil Gaultier zu seinem Lied auch noch ein Video brauchte und dafür Tänzer auftreten lassen wollte, wurde Castro auch gleich noch zum Choreografen. Doch nicht nur Gaultier profitierte von der Zusammenarbeit. Castro entdeckte durch den Designer seine eigene Liebe zur Mode.

Carlo Castro privat: Hat der Choreograf eine Freundin oder ist gar verheiratet?

Nun war die Frage, wie sich seine Passionen für das Tanzen und die Mode vereinen lassen. Ziemlich gut, wie sich herausstellte. Denn Castro choreografierte von nun an Modeschauen, arbeitete zwölf Jahre für "Hugo Boss" bis er den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Ob er privat derzeit liiert ist? Vielleicht verrät es der charismatische Choreograf ja in der Show "Curvy Supermodel", die ab dem 17.07.2017 auf RTL2 läuft.

Lesen Sie auch: Mobbte Angelina Kirsch Pietros Ex aus ihrem "Curvy Supermodel"-Job?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser