Verona Pooth fast nackt: Klamotten vergessen? Verona hat 'ne ziemlich lange Leitung

Was will uns Verona Pooth mit diesem halbnackten Schnappschuss denn sagen? Vielleicht erinnert sie uns daran, wie sie wirklich Karriere gemacht hat - mit ihrer langen Leitung natürlich.

Verona Pooth: mit vermeintlich langer Leitung zum Erfolg. Bild: dpa

Stellen wir gleich zu Beginn fest: Werbeikone Verona Pooth (49) kann prinzipiell alles tragen. Ein Foto oder ein Video, auf dem Verona unvorteilhaft daherkommt, existiert nicht. Sie macht immer eine gute Figur. So auch auf ihrem neuesten Schnappschuss, den sie mit ihren Facebook-Fans teilt. Da dürften nicht nur ihre männlichen Fans kurzzeitig Schnappatmung bekommen.

Verona Pooth fast nackt bei Facebook

Mit ihren 49-Jahren liegt Verona locker betont halbnackt auf einem Bett, nur bekleidet mit einem knappen Body, bei dem zudem noch ein Träger von der Schulter gerutscht ist. Quietschbunte Turnschuhe komplettieren das Bild. Die pure Verführung. In der Hand hält Verona ein Telefon und fragt passend im Kommentar zum Bild: "Hallo, mit wem spreche ich gerade ???"

Mit langer Leitung zum Erfolg

Mit ihrer vermeintlich langen Leitung hat Verona eine steile Karriere hingelegt - man denke nur an ihre Werbeauftritt für Spinat ("Wann macht er denn endlich Blubb?") und die Service-Auskunft 11880 "Da werden Sie geholfen"). Die besagte lange Leitung ist also so etwas wie das Markenzeichen der Pooth, könnte man schlussfolgern.

Auch interessant: Polizei erstattet Anzeige! DIESE Strafe droht Verona nun!

Ruft Verona Pooth beim Schönheitschirurgen an?

Doch was Veronas Fans auffällt, ist nicht der Vorzeigekörper der zweifachen Mama. Es ist ihr Gesicht. "Gut, das Gesicht lassen wir mal aber für diesen Körper brauchst echt nen Waffenschein", gibt es unter dem Bild neben vielen positiven Kommentaren zu lesen. Ganz böse beantwortet einer von Veronas Facebook-Fans die Frage: Er vermutet, sie würde mit dem "Schönheitschirurgen" telefonieren. Was für eine fiese Anspielung.

Vielleicht hat sich Verona auch einfach an Musiklegende Cher orientiert. Der sieht man ihre - Achtung! - 71 Jahre auch nicht an. Ob Cher allerdings als gutes Vorbild dient?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser