10.07.2017, 10.22 Uhr

Sarah Lombardi: Nicht nur Alessio! DAS verbindet sie mit Pietro

Die Ehe von Sarah und Pietro Lombardi ist nun schon fast ein Jahr Geschichte. Durch ihren gemeinsamen Sohn Alessio sind sie denoch ewig miteinander verbandelt. Doch es gibt noch eine zweite Gemeinsamkeit.

Nur wenige Monate nach der Geburt von Söhnchen Alessio ging der erste gemeinsame Urlaub von Familie Lombardi nach Italien. Pietro und Sarah waren damals noch ein liebendes Ehepaar und Alessio sollte seine Urgroßeltern kennenlernen.

Sarah und Pietro Lombardi sind beide Italiener

Doch es waren damals nicht Pietros Opa und Oma, sondern Sarahs. Denn was nicht viele wissen, Sarah Lombardi, die mit Mädchennamen Sarah Engels heißt, ist Halbitalienerin. Sarah Lombardi wuchs zwar in Hürth bei Köln auf, aber Ihre Mutter Sonja ist waschechte Italienerin. Pietro Lombardi ist ja bekanntlich auch ein heißblütiger Italiener.

Lesen Sie auch: Dieses Kuss-Foto trennt Pietro und Sarah Lombardi endgültig.

Italienische Herkunft: Sarah Lombardi hat Großeltern aus Italien

Sarah Lombardis Großeltern Carmela und Carmelo hatten nun allerdings allen Grund zum Feiern. Opa Carmelo wurde 80. Grund genug für Sarah Lombardi ihrem geliebten Opa auf Facebook zum Geburtstag zu gratulieren. Auf italienisch: "Tanti auguri a mio nonnino , con tanto amore" schreibt die 24-Jährige mit vielen Herzchen versehen.

Sarah Lombardi sorgt mit italienischem Gruß für Shitstorm

Der Geburtstagsgruß auf italienisch, der übersetzt soviel heißt, wie: "Alles Gute an meinen Opa, mit viel Liebe", sorgt allerdings bei einigen naseweisen Fans für Zündstoff. Sarah, die nur wenig italienisch spricht wird gleich wieder kritisiert, dass sie nicht mal einen Gruß an Opa richtig schreiben könne.

VIDEO: Die fünf Akte ihres Liebes-Dramas
Video: Promiflash

Auch interessant: Nach Pietro-Drama! Sarah schon wieder abserviert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser