Pietro Lombardi: Dieses Kuss-Foto trennt Pietro und Sarah Lombardi endgültig

Sarah Lombardi erntet regelmäßig einen Shitstorm, egal was sie veröffentlicht. Pietro Lombardi hingegen hat in dieser Hinsicht weniger Sorgen. Ein Kuss-Foto beweist einmal mehr, wie es um die beiden steht.

Pietro Lombardi braucht sich über Negativkommentare keine Sorgen zu machen. Bild: dpa

Seit der Trennung des DSDS-Traumpärchens Sarah und Pietro Lombardi sind ihre Rollen festgelegt: Pietro ist der Gute und Sarah die Böse - das betrifft nicht nur ihre Person im Allgemeinen, sondern primär auch die Erziehung ihres gemeinsamen Sohnes Alessio (2).

Pietro Lombardi küsst Alessio auf den Mund

Während Pietro für viele Fans als Vorzeigepapa gilt und ein Lob nach dem anderen einfährt, ist Sarah Lombardi die Rabenmutter, die ihre kleine Familie im Stich gelassen hat und kaputt gemacht hat. Das wird aktuell besonders deutlich bei einem Foto, das Pietro von Söhnchen Alessio bei Facebook und Instagram gepostet hat. Darauf ist zu sehen, wie der stolze Papa seinen Jungen auf den Mund küsst. Wir erinnern uns: Auch Sarah Lombardi hatte vor einigen Monaten ein ähnliches Bild veröffentlicht, auf dem sie Alessio küsst. Die Reaktionen könnten jedoch nicht unterschiedlicher sein.

Kuss-Foto von Sarah Lombardi sorgt für Shitstorm

Über die Sängerin brach damals ein regelrechter Shitstorm herein, was für ihre Verhältnisse allerdings nichts Ungewöhnliches ist. Viele Follower beschwerten sich in den Kommentaren über den Kuss und wiesen darauf hin, dass eine Mutter so etwas nicht tut. Bei Pietro gibt es keinen einzigen Kommentar, der in diesem Ton negativ auf das Bild reagiert. Im Gegenteil: Einige Fans erwarten derartige Beschwerden, aber Fehlanzeige. Stattdessen gibt es durchweg positive Reaktionen.

Sarah Lombardi zeigt glücklichen Moment mit Alessio nicht ihren Hatern

Da verwundert es kaum, dass Sarah sich zwar nicht von ihren Hatern einschüchtern lässt und fleißig weiterhin ihre Social-Media-Accounts mit Bildern und Nachrichten pflegt. Aber Alessio taucht dort weitaus seltener auf als bei Noch-Ehemann Pietro. Stattdessen versorgt sie ihre echten Fans in ihrer App mit neuem Bildmaterial von dem Kleinen. Denn anders als bei Facebook oder Instagram finden sich dort keine Hass-Kommentare. So sieht man sie auf einem aktuellen Bild, wie sie Alessio in die Luft hebt. Dass das verdächtig nah am Balkon-Geländer geschieht, würde auf Facebook sicherlich ihre Hater auf den Plan rufen. In der App aber kann sie diese Moment-Aufnahme ohne böse Kritik gemeinsam mit ihren Fans genießen.

Lesen Sie auch: Shitstorm wegen Detox-Werbetour! Aber wo steckt Alessio?

FOTOS: Pietro Lombardi und Sarah Engels Alessio Lombardi entdeckt die Welt
zurück Weiter Dürfen wir vorstellen: Das ist Alessio Lombardi! "Das Schönste, was es für uns auf Erden gibt, bist du", schreibt Mama Sarah Lombardi. (Foto) Foto: news.de-Screenshot/Facebook/Pietro Lombardi Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser