30.06.2018, 18.04 Uhr

Barbara Engel privat: Scheidung und Todeskampf! Ihr harter Weg zurück ins Leben

Mutter, Modedesignerin, Reality-Star: Barbara Engel ist vieles, aber mit Sicherheit nicht untätig. 2011 rang sie mit dem Tod, gewann und kämpft sich seitdem zurück ins Leben. So geht es der einstigen Barbara Herzsprung heute.

Barbara Engel ist Designerin und Reality-TV-Darstellerin. Bild: dpa

Barbara Engel hat ein bewegtes Leben hinter sich. Bereits im jungen Alter von gerade einmal fünf Jahren verliert sie ihren Vater, Rennfahrer und Rallye-Europameisters Werner Engel, bei einem Motorsport-Unfall. Nach dem Abitur absolviert sie eine Lehre als Verlagskauffrau. 1976 eröffnet sie schließlich ihr erstes Modegeschäft in Hamburg.

Barbara Engel war 29 Jahre mit Mann Bernd Herzsprung verheiratet

Auf die Karriere folgte die Liebe. Sie lernt im Jahr 1978 ihren späteren Mann Bernd Herzsprung kennen. Das Paar heiratet 1979, bekommt zwei gemeinsame Töchter, Hannah Herzsprung, die inzwischen erfolgreiche Schauspielerin ist, und Sarah Lena Herzsprung.

Das harte Leben der Tochter von Werner Engel

2008 geht die Ehe schließlich in die Brüche. Es folgt die Scheidung und aus Barbara Herzsprung wird wieder Barbara Engel. Die Hamburgerin zieht noch im gleichen Jahr nach Sri Lanka. Dort hat die zweifache Mutter allerdings 2010 einen schweren Unfall. Bricht sich mehrere Knochen, erhält künstliche Hüft- und Schultergelenke. Doch die Genesung verzögert sich. MRSA-Keime breiteten sich im Körper von Barbara Engel aus. Ein Jahr lang kämpft sie im Krankenhaus um ihr Leben.

Barbara Engel heute: Mode und Reality-TV

Inzwischen tingelt die Designerin durch diverse Reality-TV-Shows und ist dadurch immer mal wieder im Fernsehen zu sehen. Unter anderem war sie beim Dschungelcamp, "Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika", "Promi Shopping Queen" und "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!" dabei.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser