Annegret Kramp-Karrenbauer

AKK wird nächste Woche als Verteidigungsministerin im Bundestag vereidigt

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat mit einem Wechsel in die Bundesregierung lange gezögert. Zeitweise hat sie einen Kabinettsposten unter Angela Merkel sogar ausgeschlossen. Am Dienstagabend ging dann alles überraschend schnell.

mehr »
Von news.de-Volontär - 12.06.2017, 11.08 Uhr

Helena Fürst: Wegen einer Schwangerschaft? Die Fürstin ist völlig verändert

Was ist nur los im Hause Fürst? Nach Verwirrungen um ihre Beziehung und einer möglichen Schwangerschaft präsentiert sich die Fürstin plötzlich total verändert. Ein Zeichen der Schwangerschaft? Oder wurde da etwa nachgeholfen?

So kennen wir Helena Fürst. Doch auf einem neuen Bild wirkt sie 20 Jahre jünger. Bild: Henning Kaiser/dpa

In den letzten Wochen hat sich die "Kämpferin aus Leidenschaft" in den sozialen Netzwerken eher rar gemacht. Nach dem Trubel um eine angebliche Schwangerschaft verordnete sich Helena Fürst selbst eine Social-Media-Pause. Nun meldet sich die Fürstin wieder zurück und sorgt gleich für noch mehr Verwirrung.

Helena Fürst schwanger? Wann kommt das Baby von Ennesto Monté?

Wir erinnern uns: Nach einem via Ebay arrangierten Date verkündeten Helena Fürst und der Schlagersänger Ennesto Monté, dass sie ein Paar wären. Dann ging alles ganz schnell: Nach einer angeblichen Verlobung sprachen die beiden sogar von Heirat, auch eine gemeinsame TV-Show wurde in Aussicht gestellt. Doch dann ließ das Paar die Bombe platzen: Via Facebook verkündete Helena Fürst, dass sie schwanger sei. Ihr Geliebter hielt davon jedoch wenig. Prompt forderte Ennesto Monté einen Vaterschaftstest.

Helena Fürst und Ennesto Monté noch zusammen? Verwirrung um Schwangerschaft der Fürstin

Anschließend wurde es plötzlich still um die beiden. Während sich Helena Fürst scheinbar einige Schönheits-OPs gönnte, befeuerte Ennesto Monté ordentlich die Gerüchteküche. Kurzzeitig stand der Verdacht im Raum, dass er seine schwangere Partnerin sitzen lassen könnte. Danach verordnete sich das Paar selbst eine Social-Media-Pause.

Schwanger oder nicht? Gesicht von Helena Fürst gibt Rätsel auf

Zumindest Helena Fürst scheint das Passwort zu ihrem Facebook-Account wiedergefunden zu haben. Im sozialen Netzwerk postete sie kürzlich ein Foto, das ratlos macht. Auf dem Bild wirkt die Fürstin fast 20 Jahre jünger. Sollte dies ein Effekt der Schwangerschaft sein, wünschen sich in Zukunft vermutlich noch mehr Frauen ein Baby. Braungebrannt und völlig faltenfrei wünscht sie ihren Fans einen "Guten Morgen". Das Ergebnis eines Urlaubs? Oder hat die Fürstin da etwa nachgeholfen? Fest steht nur eins: Das Verwirrspiel um die Beziehung zwischen Helena Fürst und Ennesto Monté geht weiter.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser