Von news.de-Redakteurin - 16.05.2017, 11.28 Uhr

Prinz Harry und Meghan Markle: Darum wird er ihr in Afrika einen Antrag machen

In wenigen Monaten machen Prinz Harry und Meghan Markle gemeinsam Urlaub in Afrika. Viele Zeichen deuten daraufhin, dass die beiden sich dort verloben könnten.

Will Prinz Harry seine Freundin Meghan Markle heiraten? Bild: dpa

Prinz Harry reist demnächst gemeinsam mit seiner Freundin Meghan Markle nach Afrika. Nun machen Gerüchte die Runde, dass der royale Rotschopf dort seiner Liebsten einen Heiratsantrag machen wird. Was steckt hinter den Spekulationen?

Prinz Harry und Meghan Markle: Steht in Afrika die Verlobung an?

Die US-Schauspielerin muss vor ihrem Liebesurlaub mit Prinz Harry noch eine Staffel der Serie "The Suits" abdrehen. Doch danach kann sie sich voll und ganz auf das gemeinsame Liebesglück konzentrieren. Mehrere Indizien deuten darauf hin, dass die Beziehung von dem Royal und der Schauspielerin das nächste Level erreicht. So hat Meghan Markle ihren Blog beendet und auch ihre Aktivitäten auf ihren Social-Media-Kanälen massiv eingeschränkt. Für Society-Experten ist klar: Demnächst tut sich etwas in der Beziehung der beiden.

Setzt Prinz Harry eine Familientradition fort?

Wie die "Gala" schreibt, betonte Harry immer wieder, wie sehr ihm Afrika ans Herz gewachsen ist. Sollte er Meghan wirklich lieben, wäre der Kontinent der perfekte Ort für einen Heiratsantrag. Außerdem würde er damit eine Familientradition fortsetzen. Denn auch sein Bruder Prinz William machte Kate Middleton in Afrika einen Antrag. Wir dürfen gespannt sein.

Lesen Sie auch: Hochzeits-Panik! Stehlen Prinz Harry und Meghan ihr die Show?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser