Von news.de-Volontärin Maria Ganzenberg - 22.04.2018, 22.10 Uhr

Franziska Weisz privat: So lebt die Schauspielerin abseits der Kameras

Franziska Weisz gehört zu den besten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum. Auch privat läuft es für die 37-Jährige wie am Schnürchen. Ob sie mit ihrem Ehemann Felix Herzogenrath schon am Nachwuchs arbeitet, erfahren Sie hier.

Franziska Weisz spielt seit Kurzem an der Seite von Wotan Wilke Möhring im "Tatort". Bild: dpa

Die Karriere von Franziska Weisz begann mit richtigen "Hundstagen". Denn mit dem gleichnamigen Film feierte sie 2001 ihr Debüt als Schauspielerin. Doch dann führte sie ihr Weg wieder weg von den Kameras nach Großbritannien. So richtig ins Rollen kam ihre Karriere dann 2014. Hier spielte sie "Irene" im Psychothriller "Hotel" und wurde mit dem "European Shooting Star" bei der Berlinale 2005 ausgezeichnet.

Wie Franziska Weisz zum "Tatort" und an die Seite von Wotan Wilke Möhring kam

Dem großen Fernsehpublikum wurde die heute 37-Jährige durch ihre Rolle als "Stefanie Averdunk" in der Sat.1-Erfolgserie "Der letzte Bulle" bekannt. "Mein Ehrgeiz ist mein Motor. Dennoch muss ich mich manchmal zwingen, diesen Motor abzustellen, weil er mir in gewissen Situationen gnadenlos im Weg steht", erklärt die Mimin dem österreichischen "Kurier". Dieser verschafft ihr auch eine Hauptrolle im "Tatort". An der Seite von Wotan Wilke Möhring spielt sie "Julia Grosz".

Franziska Weisz feierte ganz privat heimliche Hochzeit mit Felix Herzogenrath

Im Juni 2015 platze eine überraschende Bombe am Schauspielerhimmel. Denn Franziska Weisz hatte geheiratet. Ganz still und leise und vor allem heimlich. In Italien ehelichte die Schauspielerin den aus Köln stammenden Regisseur Felix Herzogenrath. Kennengelernt haben sich die beiden 2012 bei den Dreharbeiten zur ZDF-Serie "Der Bergretter". Aber wirklich gefunkt, hätte es erst später wie sie "bunte.de" verrät: "erst viel später, als wir uns in Berlin rein zufällig wieder trafen", gibt sie zu.

Baby-News bei Franziska Weisz und Felix Herzogenrath?

Momentan scheint noch alles still im hypothetischen Kinderzimmer des Traumpaares. Doch wie Weisz "wunderweib.de" im Jahr 2017 erzählte, könne sie sich vorstellen, bald selbst Mutter zu werden. "Ich habe mich schon dafür entschieden, nicht jetzt und auch nicht morgen, aber ich stehe dem Thema Kinder sehr positiv gegenüber." Zögerlich gibt sie aber auch zu bedenken: "Natürlich bedeutet Mutterschaft enorme Opfer, man muss da sehr viel von sich geben. Natürlich ist man nie mehr richtig frei. Aber ich glaube, dass man so viel zurückbekommt, von diesem Menschen, den man da auf die Welt gebracht hat, dessen einzige Mutter man ist, so viel Liebe zurück bekommt – wäre diese Liebe nicht so groß, ich glaube, dann wären wir Menschen schon längst ausgestorben."

Steckbrief von Franziska Weisz

Vorname: Franziska
Name: Weisz
Beruf: Schauspielerin
Geburtstag: 04.05.1980
Sternzeichen: Stier
Geburtsort: Wien (Österreich)
Staatsangehörigkeit: Österreich
Größe: 1,72 m
Familienstand: verheiratet
Augenfarbe: Braun

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser