Golo Euler privat: So wurde aus ihm ein echter Tatort-Star

Er gehört zu Deutschlands begabtesten Schauspielern: Golo Euler. Der 1,82 Meter große Schauspieler hat es dank "Grand Budapest Hotel" bereits auf die ganz große Leinwand geschafft. Welche Wege er dafür gehen musste, erfahren Sie hier.

Der Schauspieler Golo Euler posiert mit seinem mit 5000 Euro dotierten Förderpreis Deutscher Film in der Kategorie "Schauspiel Männlich" für den Film "Kasimir und Karoline". Bild: dpa

Golo Euler hat das geschafft, wovon viele Schauspieler träumen. Gemeinsam neben Topstars wie Ralph Fiennes, Willem Dafoe und Jude Law stand er für die britisch-deutsch-US-amerikanische Filmkomödie "The Grand Budapest Hotel" vor der Kamera. Und auch sonst scheint für den deutschen Schauspieler alles nach Plan zu verlaufen.

Golo Euler startet Theater-Karriere

Von 2002 bis 2006 besuchte der Darsteller die Bayerische Theaterakademie August Everding. Bereits während seiner Ausbildung stand er für das Akademietheater München und das Metropoltheater München auf der Bühne. Es folgten zahlreiche Theaterstationen, darunter auch das Theater Halle 7 München sowie das Staatstheater Braunschweig.

Diese Filme und Serien machten Golo Euler berühmt

Im Jahr 2006 ergatterte Euler schließlich seine erste Hauptrolle im ZDF-Drama "Auftauchen". Es folgten zahlreiche Kino- und Fernsehfilme wie "Westwind", "The Grand Budapest Hotel" und "Lotta & das ewige Warum". Für seine Rolle in "Kasimir und Karoline" wurde der 1,82 Meter große Schauspieler mit dem Förderpreis Deutscher Film als "Bester Schauspieler" auf dem Filmfest München ausgezeichnet.

Golo Euler wird zum "Tatort"-Star

Ebenfalls für Aufsehen sorgte der in Starnberg geborene Euler für seine Darstellung im hochgelobten Tatort "Im Schmerz geboren". Dort spielte er an der Seite von Ulrich Tukur und Ulrich Matthes den skrupellosen Killer David Harloff. Im Jahr 2016 flimmerte Golo Euler mit "Die letzte Sau", "Ferien" und "Fado"gleich in drei Filmen über die deutschen Kinoleinwände. Im Fernsehen war er in den letzten Jahren unter anderem in "Sturm der Liebe", "Anderswo" und in "Hattinger - Der Chiemseekrimi" zu sehen. Zudem wird der 34-Jährige 2017 gleich in zwei ARD-Krimis zu sehen sein: im Frankfurter "Tatort: Unter Kriegern" und im Münchner "Tatort: Hardcore".

Privates bleibt Privat: Den Namen seiner Freundin verrät Golo Euler nicht

Der in Stranburg geborene Euler lebt heute mit seiner kleinen Familie in Berlin. Sein Privatleben hält der jungenhaft wirkende Schauspieler aus der Öffentlichkeit heraus. Gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" verriet er im vergangenen Jahr aber zumindest ein Detail. Dem Bericht nach ist Euler mit einer Kollegin zusammen, mit der er eine gemeinsame Tochter hat. Über den Namen der Glücklichen kann nur gemunkelt werden...

Lesen Sie auch: Das ist die geheime Leidenschaft des TV-Stars.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser