Heidi Klum: Für DIESEN Model-Job lässt sie die Hüllen fallen

Heidi Klum ist nicht nur Model-Mama bei "Germany's Next Topmodel", sondern angelt sich selbst noch jede Menge Model-Jobs. Dafür nutzt sie geschickt ihren eigenen Namen und ihre Kontakte zu einem berühmten Fotografen. Das sind ihre neuesten heißen und völlig hüllenlosen Bilder.

Heidi Klum ist nicht nur Model-Mama, sondern steht auch noch selbst vor der Kamera. Bild: dpa

Heidi Klum überzeugt nicht nur mit gutem Aussehen, sondern auch mit jeder Menge Geschäftssinn und -geschick. Ihr größter Coup ist wohl die Casting-Show "Germany's Next Topmodel by Heidi Klum", die aktuell bereits mit der zwölften Staffel über den Bildschirm bei Pro7 flimmert.

Heidi Klum macht Werbung für ihre Dessous-Marke Intimates

Keine Frage, Heidi Klum weiß, wie sie sich mit ihrem Namen vermarkten kann. Das gilt auch für ihre eigene Dessous-Marke "Heidi Klum Intimates", für die sie selbstredend auch das Werbegesicht ist. Wer einen Blick auf die offizielle Homepage der Wäsche-Linie wirft, kann Heidi dort in allen aktuellen Modellen quasi hüllenlos bewundern. Aber damit nicht genug. Auch auf ihrem Instagram-Account zeigt die 43-Jährige reichlich nackte Haut und nutzt ihre Traumfigur als Werbefläche für ihre Dessous.

So sieht man im neuesten Videoclip nicht nur eine entblößte und verführisch dahinschreitende, sich räkelnde und mit der Kamera flirtende Heidi Klum, sondern gleich auch ihre neueste Dessous-Kollektion, mit der sie sich in Schale geworfen hat. Natürlich rührt das Model sogleich gehörig die Werbetrommel. "Erhältlich ab sofort in über 2000 Geschäften rundum die Welt erhältlich oder bei heidiklumintimates.com", schreibt sie dazu.

Heidi Klum: "Du bist wirklich deine beste Promo"

Entstanden sind die heißen Aufnahmen aber nicht mit irgendeinem Fotografen, sondern mit niemand geringerem als John Rankin Waddell höchstpersönlich. Er gehört in der Modebranche zu den gefragtesten seines Fachs und knipst auch regelmäßig die GNTM-Modelanwärterinnen bei den skurrilsten Foto-Shootings, die jedes Mal wieder Aufsehen erregen. Da fragt sich doch glatt, wer hier für wen Werbung macht?

Für ihre Fans scheint das jedenfalls keine Rolle zu spielen. Sie zeigen sich begeistert von Heidi und ihrem tollen Körper. Noch besser gefällt aber einigen, dass Heidi Klum selbst für ihre Dessous-Marke modelt. "Finde es extrem toll dass du wirklich noch selbst in deine Wäsche schlüpfst anstatt Models zu casten", schreibt etwa ein Follower. Und "Du bist wirklich deine beste Promo" bringt es ein anderer auf den Punkt. Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser