Pietro Lombardi und Sarah Lombardi: Vorzeige-Papa Pietro sauer? Sarah zeigt Alessio-Foto in ihrer App

Ihre Liebe zueinander mag erloschen sein, doch für das Ex-Paar Sarah und Pietro Lombardi steht das Wohl des gemeinsamen Sohnes Alessio nach wie vor an erster Stelle. Trotz Trennung schaffen es die beiden "DSDS"-Stars, sich mit vereinten Kräften um den knapp Zweijährigen zu kümmern - ein Umstand, für den der 24-Jährige jetzt von unerwarteter Seite Lob bekam.

Sarah und Pietro Lombardi kümmern sich trotz Trennung aufopfernd um ihren gemeinsamen Sohn Alessio. Bild: Rolf Vennenbernd / picture alliance / dpa

Ein Ruck ging durch die Promi-Welt, als sich im Oktober 2016 die Nachricht von der Trennung von Sarah und Pietro Lombardi wie ein Lauffeuer verbreitete. Doch trotz Rosenkrieg stand für das einstige "DSDS"-Traumpaar stets eine Sache an erster Stelle, nämlich das Wohl des gemeinsamen Sohnes Alessio, der im Juni 2015 das Licht der Welt erblickte. Doch während Sarah Lombardi in schöner Regelmäßigkeit Schelte für den Umgang mit ihrem Sohn einstecken musste - unvergessen der Shitstorm, der auf die 24-Jährige einprasselte, als sie ihr Kind herzzerreißend schreien ließ, während sie seelenruhig ihre Werbebotschaften bei Facebook verbreitete - wurde Pietro Lombardi stets als Vorzeigevater in den höchsten Tönen gelobt.

Pietro Lombardi kümmert sich rührend um Sohn Alessio

So wurde der 24-Jährige nicht nur für seine liebevollen Geschenke an seinen kleinen Sohn auf seinen Social-Media-Kanälen gefeiert, sondern auch für das gemeinsame Musizieren mit dem Lombardi-Knirps. Die Liebe zu seinem Sohn war Pietro Lombardi zudem höllische Schmerzen wert, denn er ließ sich für seinen Erstgeborenen ein aufwändiges Tattoo stechen- und die Begeisterung seiner Fans ließ nicht lange auf sich warten. Allerdings bleibt der liebevolle Umgang von Pietro Lombardi mit seinem Söhnchen auch Außenstehenden nicht verborgen, wie ein neuer Facebook-Post des Sängers zeigt.

Pietro Lombardi erhält Lob für Umgang mit Alessio auf Facebook

Pietro Lombardi postete nämlich einen Screenshot einer E-Mail, die dem Musiker ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert haben dürfte. Eine namentlich nicht genannte Person hatte Pietro Lombardi mit Alessio offenbar in einem Kölner Spielzeuggeschäft erspäht und das Vater-Sohn-Gespann nach dem Einkaufsbummel auf dem Parkplatz beobachtet. Der anonyme E-Mail-Verfasser ließ es sich nicht nehmen, Pietro Lombardi für seine Vaterqualitäten zu loben, was der Sänger mit den Worten "Oft sind es die kleinen Dinge im LebenDie für einen die größte Bedeutung haben Vielen Dank für diese nette Mail" quittierte.

Pietro Lombardi als Vorzeige-Papa: So feiern ihn seine Fans auf Facebook

Über die lobenden Worte der anonymen E-Mail-Schreibers hinaus gibt es zahlreiche Fans, die Pietro Lombardi ausgezeichnete Vaterqualitäten bescheinigen. Auf Facebook wird der Vater von Alessio Lombardi von allen Seiten mit Lob übergossen. Und obwohl sich seine Ex-Frau Sarah Lombardi in der Vergangenheit mit allerlei Häme und Spott seitens ihrer Facebook-Gefolgschaft abgeben musste, wird auch der 24-Jährigen Lob als Mutter zuteil, wie in den Kommentaren auf Pietro Lombardis Facebook-Präsenz zu lesen ist. "Ich finde ihr seid beide tolle Eltern!" äußert sich ein Fan lobend, ein anderer schreibt "Ich mag den Pietro weil er ein Kämpfer und kein Jammerer ist. Ein ganz toller Papa", bevor Kommentare wie "Der geborene Papa. Können sich viele Männer noch eine Scheibe abschneiden." oder "Ihr seid beide tolle Eltern und macht das richtig gut... lasst euch nix einreden..." die Lobeshymnen komplettieren.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser