Ashley Graham: Sexy Twerk! Plus-Size-Model Ashley lässt die Hüften kreisen

Model Ashley Graham kann sich vor Angeboten kaum retten - und das, obwohl die 29-Jährige anders als ihre Modelkolleginnen kein Hungerhaken ist, sondern als Plus-Size-Model ihr Geld verdient. Jetzt zeigt die US-Amerikanerin, dass sie nicht nur posieren, sondern auch atemberaubend tanzen kann - und macht damit Curvy-Model-Kollegin Angelina Kirsch ("Let's Dance") mächtig Konkurrenz.

Curvy Model Ashley Graham (29) weiß mit ihren weiblichen Reizen zu verzücken. Bild: Jason Szenes / EPA / picture alliance / dpa

Wer sagt, dass Models ausschließlich klapperdürr sein müssen, um auf dem Laufsteg oder bei Fotoshootings eine gute Figur zu machen? Curvy-Models wie Angelina Kirsch oder ihr US-amerikanisches Pendant Ashley Graham beweisen mit einer gehörigen Portion Sexappeal, dass echte Frauen Kurven haben und selbst ein paar Gramm mehr auf den Hüften der erotischen Ausstrahlung nicht abträglich sind.

Curvy-Model Ashley Graham startet mit eigener Dessous-Kollektion durch

Allerdings kann Ashley Graham weit mehr als sich nur in modische Outfits zu werfen und vor der Kamera bei Fotoshootings oder auf dem Laufsteg zu posieren. Die 29-Jährige ist nämlich auch selbst unter die Designerinnen gegangen und hat bereits zahlreiche Dessous-Kollektionen für "Addition Elle" entworfen, die sie auf ihrer Webseite präsentiert. Vom Spitzen-BH über sexy Slips bis hin zu gewagten Corsagen und Strapsgürteln hat Ashley Graham allerlei sündige Dessous in ihre Kollektion aufgenommen, mit dem sich auch pfundigere Damen genauso sexy fühlen können wie das international erfolgreiche Curvy-Model.

Lesen Sie auch: Ashley Graham präsentiert Brust-Akrobatik für Leckermäulchen.

Ashley Graham auf Instagram: Plus-Size-Model zeigt sexy Hüftschwung

Verständlich, dass Ashley Graham ihren durchschlagenden Erfolg als Dessous-Designerin und Model ausgiebig feiert und anlässlich ihrer inzwischen 15. Kollektion für das Dessous-Label eine flotte Sohle auf's Parkett legt. Eine Kostprobe der Tanzkünste der 29-Jährigen gibt es auf ihrem offiziellen Instagram-Account, wo Ashley Graham ihren heißen Hüftschwung präsentiert. Anders als ihre Plus-Size-Model-Kollegin Angelina Kirsch, die ebenfalls die Tänzerin in sich entdeckt hat und bei "Let's Dance" 2017 eine flotte Sohle aufs Parkett legt, hat sich die US-Amerikanerin für ihre Tanzeinlage allerdings nicht in eine Glitzerrobe geworfen. Viel lieber tanzt Ashley Graham in dem Kurzvideo auf Instagram in ihren selbstdesignten Dessous und zeigt ihren Fans und Followern mit einem namentlich nicht genannten Tänzer, wie ein sexy Hüftschwung aussieht.

Tanz-Konkurrenz für Angelina Kirsch bei "Lets Dance"?

Auch in Sachen Twerken kann Ashley Graham locker mit einer Profitänzerin mithalten, wie das Video beweist. Vielleicht kann sich Model-Kollegin Angelina Kirsch ja ein paar Tipps von Ashley Graham holen, bevor an diesem Freitag die mittlerweile sechste Live-Show von "Let's Dance" 2017 ansteht. Mit ihrem Profitanzpartner Massimo Sinató hat sich Angelina Kirsch bislang erfolgreich durch die ersten fünf Shows getanzt, zuletzt würdigte die "Let's Dance"-Jury den Walzer des Plus-Size-Models mit beachtlichen 28 Punkten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser