Konzerte abgesagt!: Potenziell tödlich! Elton John schwer erkrankt

Die Fans von Elton John sorgen sich um ihr Idol: Wie sein Management mitteilte, lag der Sänger aufgrund einer schweren Infektion zwei Tage auf der Intensivstation und musste Konzerte absagen.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Große Sorgen um Elton John (70, "Rocket Man")! Wie seine PR-Agentur Murray Chalmers mitteilte, ist der britische Sänger an einer "seltenen und potenziell tödlichen Infektion" erkrankt und musste zwei Tage auf einer Intensivstation behandelt werden. Seine geplanten Auftritte in Las Vegas und Bakersfield müssen deswegen ausfallen.

Elton John krank: Zustand verschlechterte sich rapide

John befand sich auf einer Tour in Südamerika. Während des Rückflugs aus Chile verschlechterte sich sein Zustand rapide, sodass er nach der Landung in England umgehend in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Mittlerweile gehe es ihm allerdings wieder besser, man gehe von einer vollständigen Genesung aus. In der Mitteilung seines Managements äußert sich auch John selbst. Er entschuldigte sich für die Enttäuschung, die er bei den Fans der abgesagten Auftritte ausgelöst habe.

Elton John: Neue Konzerte erst ab Juni

Außerdem dankte er den Ärzten für die großartige Versorgung. Anfang Juni will er wieder Konzerte geben. Dann startet seine ausgedehnte Europa-Tournee in seiner Heimatstadt London, die ihn auf vier Stationen auch nach Deutschland bringen wird. (Köln, 27. Juni - Mannheim, 5. Juli - Berlin, 7. Juli - Hamburg, 8. Juli).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Hier gibt es die Greatest Hits von Elton John in einer einmaligen Sammlung

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser