Maria Voskania: Trennung von Helene Fischer! Freundschaft für immer beendet?

Als Background-Sängerin von Schlagergöttin Helene Fischer stand DSDS-Kandidatin Maria Voskania bereits auf allen großen Bühnen Deutschlands - doch die Freundschaft der beiden Sängerinnen wird jetzt auf eine harte Probe gestellt.

Die Freundschaft zwischen DSDS-Sternchen Maria Voskania und Schlagerprinzessin Helene Fischer hängt angeblich am seidenden Faden. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Maria Voskania (29) hat alles, was man im Schlagergeschäft braucht: Eine großartige Bühnenpräsenz, eine Stimme zum Dahinschmelzen und beste Kontakte zu den etablierten Stars der Musikwelt. Eigentlich dürfte es für die "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidatin nur eine Frage der Zeit sein, bis sie aus dem Schatten von Helene Fischer heraustritt, für die Maria Voskania mehrere Jahre lang als Background-Sängerin eine verlässliche Stütze war, und ihre eigene große Karriere startet.

Maria Voskania bei DSDS 2017: Jetzt startet sie ohne Helene Fischer durch

In der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" hat es Maria Voskania bereits in die Top Ten geschafft und Jury und Publikum gleichermaßen mit ihrer engelsgleichen Stimme um den Finger gewickelt. Doch ganz offenbar möchte die Sängerin mit armenischen Wurzeln jetzt einen Schlussstrich unter ihre Zeit an der Seite von Helene Fischer ziehen und sich lieber darauf konzentrieren, selbst im Schlagergeschäft durchzustarten. Doch genau dieser Weg könnte die Schlager-Freundinnen für immer entzweien!

Helene Fischer: So brachte sie Maria Voskania ins Rampenlicht

Maria Voskania hat nämlich, so schreibt es die "InTouch", alle Hände voll damit zu tun, ihre Solokarriere zu starten und sich auf ihre Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" zu konzentrieren - da bleibt der stimmgewaltigen Halb-Armenierin schlichtweg keine Zeit mehr, ihrer einstigen Weggefährtin Helene Fischer übermäßig viel Aufmerksamkeit zu widmen. Vergisst Maria Voskania jetzt etwa die Person, die ihr die ersten Schritte im Musikgeschäft und den Kontakt zu einem Millionenpublikum ermöglicht hat? Immerhin war es keine Geringere als Helene Fischer, die ihrer Background-Sängerin einen Soloauftritt in ihrer Weihnachtsshow ermöglichte und Maria Voskania für einige Augenblicke das Rampenlicht überließ.

Dankbarkeit? Fehlanzeige! Maria Voskania lässt Helene Fischer eiskalt zurück

Aller Unterstützung durch Helene Fischer zum Trotz sucht man bei Maria Voskania Dankbarkeit jedoch vergeblich. Die "InTouch" zitiert dazu aus einem Interview, das Maria Voskania dem Kölner "Express" gegeben hat. Die 29-Jährige setzte darin ihre Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" an die erste Stelle und wollte sich noch nicht dazu versteigen, weitere gemeinsame Auftritte mit Helene Fischer zu bestätigen. "Ich möchte jetzt auch nach vorne, mit meinen eigenen Sachen", wird Maria Voskania zitiert - sind ihre Tage im Schatten von Helene Fischer nun also endgültig gezählt?

Helene Fischer 2017 auf Tour ohne Maria Voskania?

Die Antwort darauf dürfte es im Herbst geben, wenn Helene Fischer ihre mit Spannung erwartete Tournee 2017/18 beginnt und die Fans der Schlagergöttin einen Blick auf ihre Backgroundmusiker werfen darf. So viel ist sicher: Sollte Maria Voskania den Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" 2017 davontragen - das große Finale von DSDS 2017 steigt am Samstag, dem 06.05.2017 - wird sich Helene Fischer wohl einen Ersatz für ihre abtrünnig gewordene Background-Sängerin suchen müssen. Ob die private Freundschaft zwischen Helene Fischer und Maria Voskania trotz der beruflichen Trennung bestehen bleibt, wird dann vermutlich die Zeit zeigen müssen...

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser