12.04.2017, 12.01 Uhr

Sarah und Pietro Lombardi getrennt: SO heftig streiten sie um Sohn Alessio

Pietro und Sarah Lombardi hatten es sich nach ihrer Trennung zum Ziel gemacht, in Sachen Erziehung gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Doch jetzt berichtet ein Boulevardblatt von einem angeblichen Kampf um den Nachwuchs.

Sind seit knapp einem halben Jahr getrennt: Sarah und Pietro Lombardi. Bild: dpa

Seit der Trennung von Pietro (24) und Sarah Lombardi (24) richten sich die Blicke ihrer Fans und Kritiker immer wieder auf den gemeinsamen Sohn Alessio (1). Der Kleine hat die Trennung seiner Eltern natürlich mitbekommen, wie auch Sarah Lombardi zuletzt gegenüber "Promipool" erklärte: "Ich weiß nicht, was in seinem Kopf so vorgeht, aber ich glaube schon, dass er das auch merkt", sagte die 24-Jährige.

Mehr dazu: Ist Pietros neue Wohnung eine Gefahr für Alessio?

Sarah Lombardi erklärt: So geht es Sohn Alessio

"Er ist derzeit in einer Phase, wo er sehr anhänglich ist und ich darf nicht den Raum verlassen, sonst fängt er direkt an zu schreien", fügte Sarah hinzu. Sie glaube, dass Alessio im Moment sehr sensibel sei. Wohl eine Folge der Trennung. Doch für Sarah und Pietro Lombardi war nach eigener Aussage stets klar: Für ihn wollten die beiden "Deutschland sucht den Superstar"-Sänger auch nach dem Ende ihrer Beziehung an einem Strang ziehen. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

Sarah und Pietro Lombardi mit Liebeserklärung an Alessio

Um das auch ihren Fans zu dokumentieren, posten Sarah und Pietro bei Facebook regelmäßig Fotos und Videos mit ihrem kleinen Alessio. Besonders Sarah versieht die Bilder in schöner Regelmäßigkeit mit Kommentaren wie: "Egal wohin der Weg dich führt ... ich werde mit dir gehen und deine Hand niemals loslassen". An den sich daran anschließenden Shitstorm hat sie sich vermutlich schon gewöhnt.

Sarah und Pietro Lombardi: Kampf um Sohn Alessio?

Auch Pietro Lombardi erklärt seinem Sohn bei Facebook öffentlich, wie lieb er ihn hat. Selbst ein Alessio-Tattoo hat er sich stechen lassen. Man kann das als übertrieben oder peinlich empfinden - oder steckt da etwas ganz anderes dahinter? Die "InTouch" vermutet, dass Sarah und Pietro Lombardi sich mit ihren Liebesbekundungen einen Kampf um Alessio liefern.

Das Blatt fragt daher ganz salopp: "Hält der Kleine das aus?". Daraus resultiert dann die aus der Luft gegriffene Feststellung, dass es gerade nicht so aussehen würde, als ob Sarah und Pietro an einem Strang ziehen würden. Hier gilt wohl nicht: Hauptsache Alessio geht es gut! Dafür wohl eher: Hauptsache die Schlagzeile stimmt...!

FOTOS: Sarah Lombardi DAS sind ihre peinlichsten Fotos
zurück Weiter Für Sarah Lombardi muss das Leben der Trennung weitergehen. (Foto) Foto: Facebook/ Sarah Lombardi Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser