Anna Schudt privat: So schmeißt der "Tatort"-Star seinen 4-Männer-Haushalt

Schauspielerin Anna Schudt ist nicht nur "Tatort"-Fans ein Begriff, sondern auch auf Deutschlands Theaterbühnen zuhause. Neben ihrer Schauspielkarriere umgibt sich die 43-Jährige aber am liebsten mit ihren vier Männern - was die gebürtige Konstanzerin privat sonst noch so macht, lesen Sie hier.

Schauspielerin Anna Schudt ist dem TV-Publikum als "Tatort"-Ermittlerin Martina Bönisch bestens bekannt. Bild: Henning Kaiser / picture alliance / dpa

"Tatort"-Fans kennen Schauspielerin Anna Schudt als spröde Ermittlerin Martina Bönisch aus dem Ruhrgebiet, doch spätestens seit ihrer Hauptrolle in "Ein Schnupfen hätte auch gereicht", der Verfilmung des Schlaganfall-Schicksals von Comedy-Star Gaby Köster, kennt das Fernsehpublikum auch eine andere Seite von Anna Schudt.

Anna Schudt spielt Gaby Köster in der Verfilmung von "Ein Schnupfen hätte auch gereicht"

So fesselnd die 43-Jährige das bewegende Schicksal von Gaby Köster vor der Kamera auch verkörpert, so akribisch bereitete sich die in Konstanz geborene Schauspielerin auf ihre Rolle vor. Einerseits musste die blonde Aktrice genau studieren, welche körperlichen Folgen ein Schlaganfall mit sich bringt, andererseits musste sich die in Konstanz am Bodensee geborene Künstlerin den Kölschen Dialekt aneignen.

Anna Schudt: So begann ihre Karriere am Theater und im Fernsehen

Ihr Talent, sich auch in derart schwierige Rollen hineinzuversetzen, verdankt Anna Schudt ihrer Ausbildung. Das Künstlerische lag der Baden-Württembergerin, die als Tochter eines Biochemikers und einer Körpertherapeutin geboren wurde, schon immer im Blut. Als Kind spielte die zierliche Blondine leidenschaftlich gern Cello, doch anstatt Profimusikerin zu werden, schlug Anna Schudt, die mit einer Schwester aufwuchs, einen anderen Weg ein. Mit 17 Jahren verließt Anna Schudt ihre Heimatstadt Konstanz und zog nach München - dort lebte sie zwei Jahrzehnte und bezeichnet die bayrische Metropole nach wie vor als "meine Heimat". Hier drückte Anna Schudt die Schulbank auf der "Otto-Falckenberg-Schule", um sich als Schauspielerin ausbilden zu lassen, nahm im Anschluss erste Engagements an den Kammerspielen in München an, bevor es sie nach Berlin an die Schaubühne verschlug. Neben ihrer regelmäßigen Theaterarbeit ist Anna Schudt in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen gewesen, am bekanntesten dürfte dabei ihre Rolle als Kommissarin Martina Bönisch im Dortmunder "Tatort" sein.

Anna Schudt privat: So lebt die Schauspielerin mit Ehemann Moritz Führmann und ihren Kindern

Trotz ihrer zeitintensiven Karriere ist für Anna Schudt die Zeit mit ihrer Familie ganz besonders wichtig. Seit sieben Jahren ist sie mit ihrem Schauspielkollegen Moritz Führmann liiert, wenige Monate später folgte die Hochzeit. In Interviews schwärmt die 43-Jährige regelmäßig in den höchsten Tönen von ihrem Ehemann - so unterstütze er sie nicht nur bei der Kinderbetreuung, sondern sei auch ein leuchtendes Vorbild in Sachen Stil und Mode. Das in Dortmund lebende Paar hat drei Söhne - nach der Geburt von Sohn Fritz 2011 folgte ein Jahr später Matti, mit dem jüngsten Spross Leon wurde die Familie Schudt-Führmann komplett. Am meisten genießt es Anna Schudt, ihre Familie zu bekochen, outete sie sich doch in Interviews als leidenschaftliche Köchin.

Auch interessant: Hätten Sie's gewusst? DAS macht der "Lena Lorenz"-Star im Privatleben.

Schauspielerin Anna Schudt im Steckbrief

Name: Anna Schudt

Geburtstag und -ort: 23. März 1974 in Konstanz

Sternzeichen: Widder

Augenfarbe: grün

Größe: 1,76 Meter

Hobbys: Cello und Flöte spielen, Reiten, Skifahren, Yoga, Schwimmen, Sprachen (Englisch, Französisch, Schwedisch)

Familie: verheiratet mit Schauspielkollege Moritz Führmann, drei Söhne, wohnhaft in Dortmund

Karrierestationen (Auswahl): "Tatort" (ab 2004), "Auf ewig und einen Tag" (2006), "Der Kriminalist" (2006-2007), "Der Alte" (2009), "Das Glück kommt unverhofft" (2010), "Der letzte Bulle" (2012), "Der Tatortreiniger" (2015)

Autogrammadresse: Anna Schudt, c/o Agentur Schlag, Joseph-Haydn-Straße 1, 10557 Berlin

FOTOS: Erkrankte Stars Zurück im Rampenlicht

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser