04.04.2017, 17.48 Uhr

Sebastian Pannek und Clea-Lacy: SO verliebt turtelt das Bachelor-Paar über den roten Teppich

Kann es wirklich wahr sein? Gut vier Monate nach Drehschluss sind der "Bachelor" und seine Rosendame als Paar auf dem roten Teppich aufgetreten - und wirkten auch noch glücklich.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Es geschehen noch Zeichen und Wunder - zumindest scheint es so. Am Montagabend sind der 2017er-"Bachelor" Sebastian Pannek (30) und seine Auserwählte, Clea-Lacy Juhn (25), zusammen in Frankfurt auf dem roten Teppich aufgetaucht. Und was die beiden Flirtshow-Sternchen da so zur Schau stellten, sah so aus, als habe sich bei der Kuppelshow ausnahmsweise wirklich ein Paar gefunden!

Sebastian Pannek kann seine Hände nicht von Clea-Lacy lassen

Vor der Verleihung der PRG Live Entertainment Awards präsentierten der Ex-Junggeselle und seine Rosendame den Kameras nämlich nicht nur zwei strahlende Lächeln. Darüber hinaus schien Pannek seine Hände gar nicht von Juhns Taille lassen zu können. Die 25-Jährige wiederum hauchte dem "Bachelor" immer wieder zarte Küsse auf die Wange.

Lesen Sie auch: Erste Krise? Schwangerschaft? JETZT redet das Bachelor-Pärchen Klartext

Viele Kritiker bezweifeln die Liebe des Bachelor-Paares

Wieviel dran ist, an der großen "Bachelor"-Liebe, das wird die Zeit zeigen. Zweifel gibt es noch. Denn für eine kurze Fotosession lässt sich notfalls auch viel mimen. "Ein Überraschungseffekt muss her, den es noch nie gab. Wenn sie das Ding zusammen als 'Paar' durchziehen, können lukrative Angebote ins Haus flattern", vermutete etwa die verschmähte Kandidatin Janika unlängst. Clea-Lacy aber versicherte schon im März: "Wir haben uns kennen und lieben gelernt und freuen uns umso mehr, nun unsere Zweisamkeit zu genießen."

Wie sich Clea-Lacy an ihre "Bachelor"-Zeit erinnert, das erfahren Sie in diesem Video bei Clipfish

VIDEO:
Video: spot on news

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/spot on news/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser