Ralf Zacherl privat: Zuhause ist der TV-Koch nur für eine Frau Feuer und Flamme

In der Küche ist er der unbestrittene Chef: Wenn Ralf Zacherl am Herd steht, nimmt der Genuss seinen Lauf. Doch wie sieht's privat bei dem Sternekoch aus - wer bringt den Mann mit der nasalen Sprechweise da zum Schmelzen?

Ralf Zacherl gehört zu den bekanntesten Köchen Deutschlands. Bild: Rainer Jensen/dpa

Ralf Zacherl wurde am 9. Januar 1971 in Wertheim geboren und zählt zu den bekanntesten Köchen Deutschlands. Dabei kredenzt er nicht nur seinen Gästen atemberaubende Köstlichkeiten, sondern engagiert sich auch vor der Kamera. Ein Rückblick auf das Leben des jüngsten Sternekochs Deutschlands.

Ralf Zacherl kommt aus einer Gastronomie-Familie

Die Leidenschaft fürs Kochen wurde Ralf Zacherl quasi in die Wiege gelegt. Schon seine Eltern betrieben in Wertheim ein Gasthaus namens "Engel", das sich seit über 125 Jahren in Familienbesitz befindet. Seine Ausbildung als Koch absolvierte er bei Küchenchef Otto Hoh, bevor er unter anderem bei Stefan Marquard und Harald Wohlfahrt Station machte. Während seiner Zeit als Küchenchef im "Grauen Haus" wurde er mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet - und das als einer der jüngsten Köche Deutschlands.

Ralf Zacherl als TV-Koch bei "Die Kochprofis", "Die Küchenchefs" und Co.

Seine Kontakte zu Stefan Marquard könnten Zacherl auch in der Folgezeit geholfen haben. Beide standen gemeinsam für die RTL-2-Sendung "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" vor der Kamera, bei der sie Gastronomen, deren Restaurant in Schieflage geraten ist, unterstützen und beraten. Im Anschluss wechselte er zu Vox und wirkte bei der Show "Die Küchenchefs" mit. Diesmal zwar ohne Marquard, dafür aber mit Kollege Mario Kotaska.

Rezepte und Kochkurs: Ralf Zacherl betreibt "Genussschule" mit Mario Kotoska im Restaurant "Schmidt Z&KO"

Zacherl und Kotoska verbindet jedoch mehr als die Arbeit vor der Kamera. Gemeinsam mit dem Berliner Weinladen Schmidt eröffneten sie im Oktober 2014 das Restaurant "Schmidt Z&KO" in Berlin. Dort dürfen Gäste nicht nur die Kreationen der beiden Sterneköche genießen, sondern auch selbst den Kochlöffel schwingen. Unter dem Titel "Genussschule" bieten beide Kochkurse an, bei denen die Teilnehmer unter anderem bekannte Rezepte nachkochen können.

Erfahren Sie mehr: Mario Kotaska privat – Der TV-Koch aus "Dance Dance Dance" hat das Rezept zum Verlieben.

Ralf Zacherl privat mit Ehe-Frau Ulrike Leifer verheiratet

Auch privat läuft für den 46-jährigen Sternekoch alles wie am Schnürchen. Seit Juni 2009 ist er mit seiner zehn Jahre jüngeren Partnerin Ulrike Leifer verheiratet. Die Trauung fand im thüringischen Wasungen statt - von dort stammt auch seine Partnerin. Und Zacherl bewies dabei ein besonderes Händchen für Romantik: Nach dem Ja-Wort reisten beide per Kutsche zu den Feierlichkeiten. Heute lebt das Paar zusammen in Berlin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser