17.03.2017, 10.17 Uhr

Leonard Freier: Ex-"Bachelor" bricht beim Sport zusammen! HERZINFARKT?

Leonard Freier, auch bekannt als "Bachelor" von 2016, mag zwar erst 32 Jahre alt sein, doch vor gesundheitlichen Problemen ist der TV-Charmeur offenbar trotzdem nicht gefeit. Wie jetzt bekannt wurde, soll Leonard Freier beim Joggen zusammengebrochen sein - hatte er einen Herzinfarkt?

Leonard Freier, der "Bachelor" von 2016, ist beim Joggen im Park zusammengebrochen - hatte er etwa einen Herzinfarkt? Bild: Henning Kaiser / picture alliance / dpa

Schock für alle Fans der romantischen RTL-Show "Der Bachelor": Leonard Freier, der 2016 als Single-Mann seine Herzensdame suchte, macht mit beunruhigenden Neuigkeiten Schlagzeilen. Der 32-Jährige soll, so schreibt es die "Gala", beim Joggen plötzlich mit Schmerzen in der Herzgegend zusammengebrochen sein. Hatte Leonard Freier etwa einen Herzinfarkt?

Leonard Freier zusammengebrochen! Herzinfarkt-Alarm beim Ex-"Bachelor"

Die schockierenden Bilder, die Leonard Freiers Schwächeanfall beim Freiluftsport dokumentieren, hatte das Magazin "Closer" veröffentlicht, Auf den Schnappschüssen ist zu sehen, wie der 32-Jährige atemlos die Hand an die Brust führt und zusammensackt - lediglich ein Freund, der Leonard Freier beim Joggen begleitete, konnte den ehemaligen "Bachelor" stützen und zum Ausruhen auf eine Bank verfrachten.

Leonard Freier kollabiert beim Joggen - was steckt dahinter?

Für Leonard Freier, so schreibt die "Gala" weiter, kam der Schwächeanfall offenbar nicht aus heiterem Himmel. Der 32-Jährige ist sich selbst der Tatsache bewusst, dass er sich zu wenig Ruhe gönnt und ständig auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzt. "Ich habe immer sehr viel zu tun, bin viel unterwegs, arbeite auch sehr gerne und viel. Ich bin ein Workaholic!", so Leonard Freier auf Nachfrage des Promimagazins. Auch seiner kleinen Tochter Aurora widmet der TV-Star so viel Zeit wie möglich, wenn er nicht gerade sein straffes Sportprogramm durchzieht. Für Leonard Freier müsste ein Tag also mindestens 48 Stunden haben - doch das Leben auf der Überholspur scheint sich zu rächen...

Zu viel Stress, zu wenig Schlaf: Leonard Freier geht an seine Grenzen

Zwar ist Leonard Freier bei dem Jogging-Zusammenbruch nochmal mit einem blauen Auge davongekommen, denn der vermeintliche Herzinfarkt entpuppte sich "nur" als Schwächeanfall. "Manchmal übernehme ich mich einfach, schlafe und esse dann zu wenig. An diesem Tag war die körperliche Anstrengung einfach zu viel für mich, dann bin ich umgekippt", beschreibt Leonard Freier den Zwischenfall im Park der "Gala" gegenüber.

Lesen Sie auch: Was machen eigentlich die Ex-"Bachelor" heute?

Doch die Gefahr eines Herzinfarktes schwebt immer wie ein Damoklesschwert über Leonard Freier: "Das denken meine Freunde sowieso schon länger. Die prophezeien mir immer wieder, dass ich mal einen Herzinfarkt bekomme, weil ich immer so viel unterwegs bin und mir kaum Ruhe gönne." Bleibt nur zu hoffen, dass der Ex-"Bachelor" die Warnzeichen ernst nimmt und sich bei all dem Stress auch mal eine Auszeit gönnt.

FOTOS: Der (Knutsch-)Bachelor Die schmalzigsten Bilder von Leonard Freier
zurück Weiter Mit wehendem Hemd, schüchternem Lächeln und natürlich einer roten Rose präsentierte sich Leonard Freier als Bachi 2016. (Foto) Foto: RTL/Stefan Gregorowius Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser