Sarah Joelle Jahnel: Übel zugerichtet! Ex-Dschungelcamperin von "Freund" verprügelt

Sarah Joelle Jahnel liebt es, gemeinsam mit Busenfreundin Micaela Schäfer im Rampenlicht zu stehen. Doch aktuell sorgt die einstige DSDS-Kandidatin und Ex-Dschungelcamperin anderweitig für Schlagzeilen. Einem Medienbericht zufolge wurde die 27-Jährige von einem engen "Freund" verprügelt.

Wird sich Sarah Joelle Jahnel zu den Vorkommnissen äußern? Bild: dpa

Sarah Joelle Jahnel zeigte sich in den vergangenen Wochen immer wieder ungeniert nahezu nackt an der Seite von Micaela Schäfer. Ob wilde Fummeleien in der Skigondel oder ein peinliches Lesben-Tape: Die beiden scheinen sich für nichts zu schade zu sein.

Sarah Joelle Jahnel verprügelt von einem guten Freund?

Doch aktuell sorgt die 27-Jährige mit einer Schock-Nachricht für Schlagzeilen. So soll eine Freundin des Playboyhasen der "InTouch" verraten haben, dass ein enger Freund Sarah Joelle Jahnel übel zugerichtet hat. Von einem zugeschwollenen Auge und Schürfwunden wird da berichtet.

Sarah Joelle wurde schon öfter verprügelt

"Sie mögen sich, sie zoffen sich. Viele ihrer Freunde haben Sarah immer wieder vor diesem Typen gewarnt. Doch Sarah ist eine Frau, die auf ihr Herz hört - in diesem Fall leider", so die vermeintliche Freundin von Sarah Joelle Jahnel gegenüber "InTouch". Angeblich sei dieser Zwischenfall auch nicht der erste tätliche Angriff auf die Ex-Dschungelcamperin gewesen. Angeblich wirkt der Angriff noch nach und Sarah Joelle habe noch starke Schmerzen, wird in den Medien berichtet. Hoffen wir, dass sie den fiesen Schläger jetzt endgültig abserviert!

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser