Chemnitz-Nachrichten im News-Ticker

Tatverdächtiger Iraker Yousif A. nach tödlicher Messerattacke frei!

Nach der tödlichen Messer-Attacke in Chemnitz soll einer der beiden Tatverdächtigen freikommen. Das berichten mehrere Medien am Dienstag. Alle aktuellen Entwicklungen aus Chemnitz im News-Ticker.

mehr »

Kate Middleton solo: Getrennt! Prinz William vergnügt sich ohne Herzogin Kate

Während die britischen Royals den Commonwealth Day feierten, ließ es sich Prinz William offenbar beim Skifahren gut gehen. Von seiner Frau Kate Middleton und den Kinder fehlte jedoch jede Spur.

Prinz William und Herzogin Kate machten getrennt voneinander Urlaub. Bild: dpa

Prinz William (34) ließ es sich offenbar gerade in der Schweiz gut gehen. Laut "People" wurde er in Verbier bestens gelaunt auf der Skipiste gesichtet. An seiner Seite seien enge Freunde gewesen, heißt es weiter. Nicht dabei waren angeblich seine Ehefrau, Herzogin Kate (35), und die beiden gemeinsamen Kinder, Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (1). Kate soll mit den Kindern bei ihren Eltern in Bucklebury gewesen sein.

Prinz William solo unterwegs

Der Ski-Trip mit seinen Freunden war William offenbar wichtig genug, um die Commonwealth-Zeremonie mit der Queen (90) sausen zu lassen. Andere hochrangige Royals waren zu den Feierlichkeiten an der Seite der Queen, darunter Williams Bruder, Prinz Harry (32), Prinz Philip (95), Prinz Charles (68) und seine Frau Camilla (69) sowie Prinz Andrew (57) und Prinz Edward (53).

Ohne Kate Middleton! Prinz William beim Feiern erwischt

Einem Bericht der "Daily Mail" zufolge soll William dabei gesichtet worden sein, wie er und seine Freunde bis in die Morgenstunden in einer beliebten Après-Ski-Bar feierten. Ebenfalls mit dabei: zwei blonde Schönheiten. Dabei soll es sich unter anderem um das 24-jährige australische Model Sophie Taylor handeln. Die junge Frau soll laut "Daily Mail" in einem Nachtclub im Skigebiet arbeiten. Muss sich Herzogin Kate nun Sorgen machen?

Muss sich Kate Middleton Sorgen machen?

Wohl kaum! Immerhin soll auch Taylors Freund Aaron Goodfellow dabei gewesen sein. Und auch die gemeinsamen Schnappschüsse, die der "Daily Mail" vorliegen, sehen absolut harmlos aus. Auch soll William bereits zurück in England sein. Es wird vermutet, dass der Prinz lediglich übers Wochenende von seiner Familie getrennt war. Und mal ehrlich, auch ein Prinz braucht eben mal eine Auszeit von all dem Trubel.

VIDEO:
Video: spot on news

Das Buch "Queen Elizabeth II. und die königliche Familie: Ein Leben für die Krone" finden Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser