Von news.de-Redakteur - 10.03.2017, 12.02 Uhr

Lena Gercke: Haariger Frisur-Schock! SO sieht sie jetzt plötzlich aus

Was ist denn DA passiert? Lena Gercke war bisher als Vorzeigeblondine bekannt. Doch plötzlich zeigt sie sich auf einem Instagram-Foto völlig verändert. Was für ein Schock.

So kennt man Lena Gercke eigentlich. Bild: dpa

Bisher kannte man "Germany's Next Topmodel"-Siegerin Lena Gercke (29) stets als waschechte Blondine. Anders kennt man die Moderatorin (zuletzt "The Voice of Germany" und "Deutschland tanzt" bei Privatsender Pro7) gar nicht. Doch plötzlich erscheint die 29-Jährige auf einem Instagram-Bild völlig verändert.

Lesen Sie hier: Lena Gerckes rührende Liebeserklärung an Freund Kilian Müller-Wohlfahrt!

Lena Gercke mit neuer Frisur völlig verändert

Denn darauf schockt Lena Gercke ihre 1,5 Millionen-Follower mit - Achtung! - einer schwarzen Wallemähne. Richtig: Lena Gercke hat plötzlich schwarze Haare - und ist auf den ersten Blick kaum wiederzuerkennen. Dazu trägt das Model noch eine Mütze, die sie tief ins Gesicht gezogen hat. Aber: geht hier wirklich alles mit rechten Dingen zu?

Lena Gercke trägt schwarze Haare: Ist es eine Perücke?

Zwar beteuert Lena Gercke im Kommentarfeld zu ihrem Instagram-Bild, dass sie kein Problem mit ihren schwarzen Locken habe ("#blackhairdontcare"). Doch ob es wirklich ihre eigenen Haare sind, die man da zu sehen bekommt, lässt sich nicht wirklich klären. Eine Perücke kann man zumindest vermuten. Vor allem dann, wenn man sich ihren zweiten Hashtag anschaut, der erklärt, dass es sich bei der Veränderung um ein geheimes Projekt handeln soll ("#secretproject").

Warum will Lena Gercke nicht erkannt werden?

Vielleicht will Lena Gercke ja auf gar keinen Fall erkannt werden und setzte dafür zur größtmöglichen Typveränderung an. Lange werden wir uns wohl nicht an Lenas schwarzen Locken erfreuen können. Und auch die Mehrheit ihrer Instagram-Follower hat nur einen Wunsch: "Bitte wieder blond!", gibt es gleich mehrfach unter dem Bild zu lesen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser