Sarah Lombardi: Untergetaucht! Hier vergnügt sie sich im knappen Bikini

Sarah Lombardi macht sich nichts aus den spottenden Kommentaren auf ihrem Facebook-Profil und postet weiter fleißig vermeintlich Sehenswertes. Wie dieses Video hier, das sie beim Bikini-Vergnügen zeigt.

Sarah Lombardi muss auf Facebook regelmäßig spottende Kommentare ertragen. Bild: dpa

Eines kann man Sarah Lombardi nicht abschlagen: Sie lässt sich trotz aller Anfeindungen, die sie noch immer nach jedem Post auf ihrem Facebook-Profil ertragen muss, nicht die gute Laune verderben. Zumindest nach außen hin trägt Sarah Lombardi stets ein Lächeln auf den Lippen. Und kann auch wieder ganz ungeniert Spaß haben.

Auch interessant: Mit DIESEM Bild empört Sarah ihre Facebook-Fans!

Sarah Lombardi taucht ab

Der beste Beweis dafür: Nach ihren Gesangs-Auftritten in der - Achtung! - Bahnhofs-Passage Bernau und im - Doppel-Achtung! - Handelszentrum Strausberg am vergangenen Wochenende, nutzte Sarah Lombardi die Gelegenheit, mal so richtig abzutauchen. Und das mit einem gehörigen Klatscher ins kühle Nass.

Sarah Lombardi im knappen Bikini bei Facebook

In ihrem knappen Bikini nutzt Sarah die Gunst der Stunde und vergnügt sich mit einem Sprung vom Beckenrand in den Pool. Auf die spottenden Kommentare hatte sich die 24-Jährige sicherlich bereits eingestellt, wurde ihr doch zuletzt ob einer vermeintlichen Gewichtszunahme bereits unterstellt, sie sei erneut schwanger.

Lesen Sie hier: Schon wieder schwanger? DAS sagt Sarah zu den Baby-Gerüchten!

Hier macht sich Sarah Lombardi nass

Doch von etwaigen Extra-Baby-Pfunden ist bei diesem Facebook-Video nicht wirklich etwas zu sehen. Sarah selbst scheint die Diskussion zu belustigen, sie wünscht ihren Followern: "nen entspannten Sonntag" bevor sie sich in Dauerschleife wieder nass macht.

Hier gibt es Sarah Lombardis kurzes Bikini-Video zu sehen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser