Katja Flint privat: So liebevoll spricht die Schauspielerin über ihre Verflossenen

Schauspielerin Katja Flint hat sich nicht nur durch ihre schillernde Filmografie einen Namen gemacht, sondern auch durch ihre Männergeschichten. Wer aktuell der Mann an ihrer Seite ist, erfahren Sie hier.

Katja Flint kann nicht nur auf zahlreiche Filme zurückschauen, auch ihre Männerbekanntschaften waren äußerst interessant. Bild: picture alliance/Maurizio Gambarini/dpa

Schauspiel-Star Katja Flint ist aus der deutschen Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken - mit Rollen in Filmen wie "Voll normaaal", "Der Venusmörder" oder "Marlene" spielte sich die 58-Jährige direkt in den Kino-Olymp und in die Herzen des Publikums. Dabei ist das Privatleben der im Sternzeichen Skorpion geborenen Künstlerin mindestens so schillernd wie ihre Filmografie.

Von lustigen Marotten bis Romantik war in ihrem Liebesleben alles dabei, ließ Katja Flint in Interview durchblicken. Spannend ist auch, was der 58-Jährigen von ihren Verflossenen - darunter Schauspiel- und Filmkollegen Heiner Lauterbach und Bernd Eichinger - besonders in Erinnerung geblieben ist.

Auch interessant: War die Schauspielerin eine Sowjet-Spionin?

Katja Flint und ihre Ex-Männer Bernd Eichinger und Heiner Lauterbach

"Heiner sah nicht nur gut aus, er hatte Charisma", sagt sie etwa über die Beziehung zu Schauspieler Heiner Lauterbach. 1985 läuteten für die Charakterdarstellerin und ihren Kollegen die Hochzeitsglocken, doch 1991 trennte sich das Traumpaar des deutschen Films, bevor die Ehe im Jahr 2001 offiziell geschieden wurde. Dennoch bleibt Katja Flint mit ihrem Ex-Mann Heiner Lauterbach für immer verbunden, denn das Paar hat einen gemeinsamen Sohn, der auf den Namen Oscar hört, im Mai 1988 geboren wurde und seinen berühmten Eltern nacheiferte und Filmproduktion studierte.

Heiner Lauterbach war jedoch nicht der einzige Mann im Leben von Katja Flint: Die Künstlerin war fünf Jahre lang mit dem Filmproduzenten Bernd Eichinger liiert. Dass der Filmemacher im Januar 2011 im Alter von nur 61 Jahren überraschend starb, ließ seine Ex-Partnerin lange Zeit nicht los. Kurz nach seinem Tod sprach Katja Flint von Eichinger als "Fels in der Brandung".

Von Peter Handke trennte sich Katja Flint nach fünf Jahren

Nach dem Liebes-Aus mit Bernd Eichinger fand Katja Flint eine neue Liebe - doch von Schriftsteller Peter Handke (70) trennte sich die Aktrice ebenfalls nach fünf Jahren Beziehung. "Er teilte meine Leidenschaft fürs Spazierengehen und ich seine Begeisterung fürs Pilzesammeln. Ich habe viel von Peter gelernt, nicht nur, dass man am Vormittag das intensivste Lese-Erlebnis hat", sagte sie über die gemeinsame Zeit. Auch die Art und Weise wie Handke mit Sprache umgehe, habe sie nachhaltig beeindruckt.

Katja Flint hat einen Sohn von Heiner Lauterbach

Ein Mann allerdings spielte in den den letzten Jahrzehnten die größte Rolle in ihrem Leben. Sohn Oscar Lauterbach (30), der aus der gemeinsamen Ehe der beiden Schauspieler stammt. Nach ihren eigenen Angaben sei er ihr auch ganz gut gelungen. Auf seinem Weg ins Erwachsenenleben probierte auch er sich Filmgeschäft aus. Allerdings lange nicht so erfolgreich, wie die Eltern. Er hält sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit raus.

Biografie und Filme von Katja Flint

Katja Flint, die in Stadthagen in Niedersachsen das Licht der Welt erblickte, hat inzwischen ihre Heimat in Berlin gefunden. In ihrer Kindheit pendelte sie zwischen Deutschland und den USA und machte nach dem Abitur eine klassische Schauspielausbildung. Ihr Kino-Debüt gab Katja Flint bereits 1983 in "Kolp". Es folgten weitere Rollen in Fernsehfilmen, Tatort-Krimis und auch einigen Serien. Ihre berühmtesten Filme sind "Marlene" (2000) und "Die weiße Massai" (2005). Für ihre Rolle als Marlene Dietrich bekam Katja Flint den "Hollywood Film Award".

Lesen Sie auch: Nach den Party-Exzessen - Das macht der Schauspieler heute.

FOTOS: Heiner Lauterbach Sein wildes Leben in Bildern

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser