23.02.2017, 16.23 Uhr

Walter Kohl privat: So lebt der Sohn von Altkanzler Helmut Kohl heute

Seinen berühmten Vater Helmut Kohl kennt die ganze Welt - doch von Walter Kohl hat man vergleichsweise wenig gehört. Wie der älteste Sohn des Altbundeskanzlers privat lebt, erfahren Sie hier.

Walter Kohl ist der älteste Sohn von Altbundeskanzler Helmut Kohl und heute als Unternehmer und Autor tätig. Bild: Frank Rumpenhorst / picture alliance / dpa

Helmut Kohl ging als sechster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland in die Geschichte ein - doch der heute 86-jährige Altkanzler war nicht nur Politiker, sondern auch Familienvater. Mit seiner ersten Ehefrau Hannelore Kohl hat der Altkanzler zwei Söhne.

Walter Kohl - So lebte der älteste Sohn von Helmut Kohl als Kind in Oggersheim

Der heute 53-jährige Walter, der als erstes Kind der Eheleute Helmut und Hannelore Kohl geboren wurde, hat einen jüngeren Bruder namens Peter, der zwei Jahre nach Walters Geburt zur Welt kam. Die vierköpfige Familie Kohl lebte zunächst in Ludwigshafen am Rhein und bezog 1971 ein Haus im Stadtteil Oggersheim.

Walter Kohl und seine internationale Karriere in der Wirtschaft

Anders als sein berühmter Vater Helmut Kohl entschied sich Walter Kohl gegen eine Karriere in der Politik. Stattdessen machte der älteste Sohn des Altbundeskanzlers 1982 sein Abitur, um sich anschließend zwei Jahre bei der Bundeswehr zu verpflichten. Im Anschluss schrieb sich Walter Kohl als Student an der renommierten Harvard Universität ein, um Geschichte und Volkswirtschaft zu studieren. Ein Aufbaustudium im Diplomstudiengang Volkswirtschaft an der Universität in Wien rundete die akademische Karriere von Walter Kohl ab.

Auch interessant: Helmut Kohl kritisiert Merkels Flüchtlings-Kurs.

Walter Kohl privat: Familienglück mit Ehefrau Kyung-Sook Hwang

Mit derlei theoretischem Wissen ausgestattet, wechselte Walter Kohl vom Hörsaal in die Wirtschaft und arbeitete als Finanzanalyst in New York. Nach einem neunjährigen Auslandaufenthalt, darunter sechs Jahre in den Vereinigten Staaten von Amerika, besann sich Walter Kohl auf seine Wurzeln und kehrte nach Deutschland zurück. Kurz darauf, im Jahre 1994, lernte der Politiker-Sohn seine erste Ehefrau Kyung-Sook Hwang kennen, wenig später wurde der gemeinsame Sohn geboren. Gemeinsam mit seinem Vater Helmut Kohl wagte sich Walter Kohl vor 18 Jahren in die Selbstständigkeit und gründete eine Beratungsfirma.

Lesen Sie auch: Schwere Vorwürfe! Ist Angela Merkel schuld am Tod von Hannelore Kohl?

FOTOS: Hannelore Kohl Die Frau im Schatten Helmut Kohls

Sein zweites Standbein als Buchautor

In den letzten Jahren hat sich Walter Kohl auch als Buchautor einen Namen gemacht. 2011 wurde sein Buch "Leben oder gelebt werden: Schritte auf dem Weg zur Versöhnung" veröffentlicht, in dem Walter Kohl sein Leben als Sohn von Helmut Kohl Revue passieren lässt. Das Thema Versöhnung griff Walter Kohl auch in dem zwei Jahre später publizierten Buch "Leben was du fühlst" auf und gab darin Handlungsempfehlungen für Betroffene.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser