Carmen Geiss: Huch! Wie sieht die Millionärsgattin denn HIER aus?

Carmen Geiss weiß sich auf Facebook stets blendend in Szene zu setzen - doch mit ihrem neuesten Schnappschuss scheint die Millionärsgattin ins Fettnäpfchen getreten zu sein. Die 51-Jährige sieht sich auf dem Foto kaum ähnlich - hat da etwa jemand per Photoshop an sich herumretuschiert?

Carmen Geiss weiß sich gekonnt in Szene zu setzen - doch mit einem arg retuschiert wirkenden Facebook-Foto zog sich die Millionärsgattin den Spott ihrer Fans zu. Bild: Henning Kaiser / picture alliance / dpa

Von Carmen Geiss kann man halten, was man will - fest steht, dass die 51-Jährige für ihr Alter blendend aussieht und sich keineswegs zum alten Eisen zählen lassen muss. Trotzdem scheint Carmen Geiss hin und wieder der Versuchung nicht widerstehen zu können, sich mittels Retusche jünger zu mogeln - und genau dieser Umstand hat der Ehefrau von Robert Geiss (53) einen handfesten Shitstorm eingebracht.

Carmen Geiss völlig verändert! Was ist mit ihrem Gesicht passiert?

Auf ihrer Facebookseite, wo Carmen Geiss bekanntlich immer wieder Selfies an ihre Fans veröffentlicht, tauchte jetzt nämlich ein neuer Schnappschuss auf. Das Foto wurde offenbar in Thailand aufgenommen, wo Carmen Geiss derzeit die Seele baumeln lässt. In einer Hängematte räkelt sich die Blondine vor sattem Grün und strahlt in die Kamera - doch selbst eingefleischte Fans der Geissens müssen zweimal hinschauen, um die zweifache Mutter zu erkennen.

Lesen Sie auch: Carmen zurückgelassen! Robert völlig am Ende nach Party-Marathon

Photoshop-Fail bei Carmen Geiss? So künstlich präsentiert sie sich auf Facebook

Carmen Geiss sieht nämlich so gar nicht aus wie sie selbst - die lächelnden Gesichtszüge wirken merkwürdig glattgebügelt, der verführerische Augenaufschlag mit Rekord-Wimpern würde jedes professionell geschminkte Supermodel neidisch machen. Da liegt der Verdacht nahe, Carmen Geiss habe ihren spontan wirkenden Urlaubsschnappschuss mittels Fotobearbeitung ein wenig aufgehübscht...

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser