Von news.de-Volontär Thomas Jacob - 17.09.2019, 16.13 Uhr

Elmar Paulke ganz privat: Faktencheck: Das ist der neue Frank "Buschi" Buschmann

Er gilt als die "Stimme des Darts". Er trat bei "Schlag den Star" in die Fußstapfen von Frank "Buschi" Buschmann. Und der Sportmoderator hat schon einige Erfolge vorzuweisen. Wir blicken zurück auf seine bewegte Karriere.

Als Sportmoderator ist Elmar Paulke ständig unterwegs. Bild: facebook.com/Darts.ElmarPaulke/

Der am 13. März 1970 in Bergisch Gladbach geborene Sportmoderator Elmar Paulke hat ein Faible für spitze Pfeile und runde Kork-Scheiben. Nicht umsonst gilt er aktuell als einer der gefragtesten Darts-Experten Deutschlands.

Elmar Paulke: Der Darts-Experte von Sport1 wird "Buschis" Nachfolger

Elmar Paulke war schon als Kind ein begeisterter Sportler und spielte bereits in frühen Jahren Tennis. Dabei schlug er sich so gut, dass er sich später sein Studium an der Sporthochschule Köln zum Teil mit Tennis-Unterricht finanzieren konnte. Danach absolvierte er ein Praktikum beim DSF - heute Sport1 - und wurde schnell zum Experte für Tennis, Gold und Darts. Und besonders der Dartsport hat es ihm mittlerweile angetan.

Elmar Paulke übt in Buch Kritik an Stefan Raab

Bislang veröffentlichte Elmar Paulke bereits drei Bücher zum Thema Darts: Neben "Darts. Die Erde – eine Scheibe" und "Darts.2014" sorgte besonders sein Buch "Game on! – Die verrückte Welt des Darts" für Aufsehen. Darin erhob der Moderator schwere Vorwürfe gegen Stefan Raab: Paulke sei im Dezember 2015 zusammen mit dem Darts-Talent Max Hopp zu Gast bei "TV Total" gewesen. Dabei zeigte Raab laut Paulke kaum Interesse am Darts-Sport im Allgemeinen und an Max Hopp im Speziellen.

Der damals 19-jährige Darts-Profi war zuvor als erster deutscher Spieler Juniorenweltmeister geworden. Dass Paulke den Kommentatorenjob in der von Raab erdachten Sendung "Schlag den Star" übernimmt, zeigt jedoch, dass der Ärger vergessen scheint.

Elmar Paulke ist ein wahrer Tausendsassa, neben seinem Job als Sportmoderator und Kommentator, arbeitet er auch als Journalist, aber er bleibt dabei seinem Metier, dem Sport, treu. Mittlerweile moderierte er aus andere Formate wie zum Beispiel "Schlag den Hennsler". Er ist nicht, wie man in seinem Lebenslauf sieht an einen Sender gebunden. Seinen Kommentatoren-Job gab die Stimme des Darts Ende 2018 auf und wechselte zu DAZN.

Elmar Paulke privat: Hat er eine Frau oder Freundin?

Über sein Privatleben hält sich Elmar Paulke hingegen bedeckt. Aktuell ist nicht bekannt, ob er eine Partnerin an seiner Seite hat. Ist der Darts-Sport für Frauen etwa zu unattraktiv? Kaum zu Glauben, schließlich ist Paulke ein Mann, der viel reist und sich gern mit Menschen unterhält. Aber wer weiß: Vielleicht hat er seine private "Triple-20" ja schon getroffen - er verrät es nur niemandem...

Das war sein Vorgänger bei "Schlag den Star": Frank Buschmann privat – So machte "Buschi" im TV Karriere.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser