Von news.de-Volontär - 27.11.2017, 09.05 Uhr

Ruth Moschner privat: Diesen Tipp hat die Moderatorin für alle Single-Frauen auf Männer-Jagd

Ruth Moschner gilt als eine der begehrtesten Moderatorinnen im deutschen Fernsehen. Auch privat ist sie auf der Überholspur - und sie hat ein süßes Geheimnis.

2015 bekam Ruth Moschner den Publikums-Bambi für die Beste Unterhaltungsshow des Jahres "Grill den Henssler". Bild: Britta Pedersen/dpa

Fernsehmoderatorin, Schauspielerin und Schriftstellerin – vielseitig ist Ruth Moschner auf jeden Fall. Nachdem sie bereits in frühester Kindheit vor der Kamera stand, war der weitere Lebensweg klar: Mit Volldampf in Richtung Fernsehen.

Ruth Moschner als Moderatorin bei "Grill den Henssler", "So tickt der Mensch" und Co.

Ruth Isabel Moschner wurde am 11. April 1976 in München geboren. Schon als Vierjährige wirkte sie bei der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" mit. Nachdem sie ihren Traum von einer Karriere als Balletttänzerin aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, verdiente sie sich ihre ersten Sporen als Moderatorin beim Regionalssender TV München. Es folgten Moderationsjobs bei "Big Brother" sowie ein Juryposten bei der RTL-Castingshow "Das Supertalent", bevor sie zu VOX wechselte. Dort wurde sie nicht nur die Nachfolgerin von Jochen Schropp in der Kochshow "Grill den Henssler", sondern moderierte 2016 eine Staffel von "Ewige Helden". Anfang 2017 ging sie mit ihrer eigenen Show "So tickt der Mensch" bei Sat.1 an den Start.

Die Schoko-Diät: Ruth Moschner als Vegetarier mit einer Vorliebe für Süßes

Trotz ihrer straffen Figur hat Ruth Moschner ein süßes Geheimnis: Das Herz der Moderatorin schlägt für Schokolade in allen Variationen. Kakao sei die beste Erfindung unter den Lebensmitteln, sagte sie im Interview mit "daskochrezept.de". Ihre Liebe zu Schokolade geht sogar so weit, dass sie bereits mehrere Bücher zu dem Thema veröffentlicht hat: Ging es im 2005 erschienen Buch "Süße Märchen - oder wie ich mich glücklich nasche" noch um die Kombination von Märchen und Pralinenrezepten, veröffentlichte sie 2012 das Sachbuch "Die Schoko-Diät". Und Ruth ist wahrscheinlich selbst das beste Beispiel dafür, dass das Prinzip funktioniert.

Ruth Moschner privat glücklich mit Freund Peter - auch ohne Kinder

Über ihr Privatleben hüllt sich Ruth Moschner dagegen in Schweigen. Im Interview mit der "BZ" verriet sie jedoch, dass sie seit über zehn Jahren glücklich mit ihrem Freund Peter zusammen sei, den sie in einer Schwulenbar kennenlernte. Der Trauschein sei für beide nicht so wichtig, so Moschner weiter. Beide würden die Vorzüge einer offenen Beziehung schätzen, über Kinder hätten sich beide noch keine Gedanken gemacht. Gemeinsam leben die beiden in Charlottenburg. Das Wichtigste in einer Beziehung ist für sie Humor und Respekt.

Diesen Tipp hat Ruth Moschner für Single-Frauen auf Männer-Jagd

Allen Single-Frauen, die eine Beziehung anstreben, gibt Moschner im Interview mit "spot on news" folgenden Tipp: Ich "kann nur allen Frauen dazu raten, über ihren Schatten zu springen. Schließlich will man sich hinterher nicht den Vorwurf machen müssen, man hätte es nicht versucht. Ich hab irgendwann mal die Sorge aus meinem Kopf verbannt, was der wohl von mir denken würde... Hey, jeder weiß doch, wie viel Mut es braucht, den ersten Schritt zu machen. Aber ich finde, wenn man nicht gleich mit einem Orchester voller Hochzeitsglocken ankommt und dem Typen beim zweiten Satz schon die Namen der drei gemeinsamen Kinder in spe vorlegt, sondern einfach nur einen schönen Abend verbringen möchte, ist doch alles erlaubt. Das Leben ist zu kurz, um herumzugrübeln, ob er jetzt genau DER Richtige ist. Du wirst es nie herausfinden, wenn du darauf wartest, dass er seinen Schimmel gesattelt hat."

FOTOS: Auf die Dosis kommt es an So viel Schokolade ist tödlich
zurück Weiter Zu viele Alkohol-Shots. (Foto) Foto: Fotolia/Jag_cz Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser