15.02.2017, 09.59 Uhr

Pietro Lombardi: Am Valentinstag! JETZT rechnet er mit Sarah Lombardi ab

Pietro und Sarah Lombardi sind seit vier Monaten getrennt. Den Valentinstag verbrachten sie in diesem Jahr das erste Mal nicht miteinander. Was Pietro Lombardi davon hält, hat er auf Facebook jetzt mehr als deutlich zum Ausdruck gebracht.

Sarah und Pietro Lombardi haben seit ihrer Trennung den Valentinstag zum ersten Mal nicht gemeinsam verbracht. Bild: dpa

Die Trennung von Sarah (24) und Pietro Lombardi (24) liegt vier Monate zurück. Der Valentinstag - der erste, den sie nicht gemeinsam verbringen - frischt das Liebes-Aus für das Pärchen sicherlich noch einmal mehr auf. Während Sarah den Tag der Liebenden allerdings kommentarlos in ihrem Facebook-Account verstreichen lässt, hat Pietro eine recht unmissverständliche Ansage gemacht.

Pietro Lombardi singt am Valentinstag über gescheiterte Liebesbeziehung

Denn der verbrachte den Valentinstag nicht mit einer potenziellen neuen Freundin, sondern mit Rapper MC Bilal. In seiner Facebook-Timeline postete Pietro einen Song, der von einer gescheiterten Liebesbeziehung handelt. "Normalerweise wär das heute unser Tag", heißt es unter anderem in dem Musik-Clip und weiter: "Du bist jetzt weg, doch hattest nie einen Grund gehabt. Ich kann dich nicht ertragen, denkst du, du kannst mich verarschen? An deiner Stelle würd ich schweigen, nichts mehr sagen. Ich könnt auf alles schwören, dass du mich nicht vergisst. Ich will dich sehen, dich sehen, wenn du mich vermisst. Ich will dich sehen, wie du leidest, weil du mich verletzt hast. Merk dir eine Sache, Baby, ich bin nicht ersetzbar. Ich geb zu, dass ich keine Rücksicht nahm. Tu nicht so, als wenn dich gerade irgendetwas glücklich macht. Alles Gute, wer auch immer mich ersetzt. Mir geht es gut, mir geht's perfekt. Auch wenn du schuldig bist, wische ich dir die Tränen."

Rechnet Pietro in dem Song mit Sarah Lombardi ab?

In dem Lied wird Sarah Lombardi zwar nicht ein einziges Mal erwähnt, aber für die Fans ist klar, dass Pietro auf diese Weise mit seiner Noch-Ehefrau abrechnet. "Schlimmer als jeder Disstrack. Ich weiß wer jetzt heulend Zuhause sitzt", "Und die Trennung wird weiter ausgeschlachtet Bravo" oder "Absolut unpassend zum Valentinstag ..... und kindisch!" ist in den Kommentaren zu lesen.

Und als wäre das nicht genug, macht Pietro im Refrain, den er selbst singt, recht deutlich, was er zu einem möglichen Liebes-Comeback mit Sarah Lombardi hält. "Ich wünsche dir alles Gute auf deinem Weg, trotzdem würde ich nie wieder deine Hand nehmen." Für Sarah dürften so viele deutliche Worte am Valentinstag sicherlich schmerzhaft sein. Was sie tatsächlich darüber denkt, ist allerdings nicht bekannt. Sie schweigt beharrlich und postet derweil Selfies...

Lesen Sie auch: Ist Pietro kein gutes Vorbild für Alessio?

FOTOS: Sarah und Pietro Lombardi Stationen ihrer Liebe

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser