08.02.2017, 14.42 Uhr

Alexander "Honey" Keen: So will er Sonja Zietlow jetzt vom Thron kicken

Die Dschungelkrone bleibt Alexander "Honey" Keen zwar verwehrt - doch seinem Selbstbewusstsein scheint die Schlappe bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" nicht geschadet zu haben. Jetzt wurden die großen Pläne von Honey bekannt - er will keiner Geringeren als Sonja Zietlow an den Kragen!

Alexander "Honey" Keen hat nach seiner Teilnahme am Dschungelcamp große Pläne - er will Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow ihren Platz streitig machen! Bild: picture alliance / Dyd Fotografos/Geisler-Fotopress/dpa

Alexander "Honey" Keen, einst als Freund von "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Kim Hnizdo zu TV-Berühmtheit gekommen, hat Großes vor. Nach seiner Teilnahme am "Dschungelcamp" 2017 hat der 34-Jährige nämlich sein nächstes Karriereziel fest im Blick. Auch die Tatsache, dass der TV-Schönling im australischen Dschungel ohne den Titel des Dschungelkönigs von dannen ziehen musste, scheint seinem überbordenden Ego keine großen Kratzer verpasst zu haben.

"Honey" Alexander Keen - So geht es ihm nach dem Dschungelcamp

Ganz im Gegenteil: Nachdem Alexander Keen im Dschungelcamp hautnah seine Erfahrungen mit Dschungelprüfungen und dem Moderatorengespann Daniel Hartwich und Sonja Zietlow gemacht hat, ist der 34-Jährige von sich überzeugter denn je. Immerhin hat ihm, so ist bei "vip.de" zu lesen, hat "Honey" durch das harte Dschungelcamp ganze sieben Kilo an Gewicht verloren. Doch anders als Dschungel-Mitstreiterin Gina-Lisa Lohfink, die sich mit ihren verlorenen Dschungel-Kilos so gar nicht anfreunden mag, ist Alexander Keen mächtig stolz auf seine neue Figur - "dafür sieht man mein Sixpack jetzt besser", wird "Honey" zitiert.

Lesen Sie auch: Krasser Karrieresprung! Eigene "Honey"-Show nach dem Dschungelcamp.

Alexander "Honey" Keen will Dschungel-Moderator werden

Und als knackiger Muskelmann gehört "Honey" natürlich vor die Kamera - wieso sollte er sich auch im dunklen Kämmerlein verstecken? Und wie der 34-Jährige nun höchstpersönlich verriet, soll seine Karriere deshalb auch im Dschungelcamp weitergehen - allerdings nicht mit fiesen Dschungelprüfungen und den Lästereien anderer C-Promis ausgesetzt, sondern als Moderator der Kult-Show!

"Honey" als Ersatz für Sonja Zietlow im Dschungelcamp?

Dass aktuell noch Daniel Hartwich und Sonja Zietlow als Lästermäuler vom Dienst den TV-Dschungel moderiert, scheint "Honey" nicht großartig zu stören. "Mein Ziel ist jetzt ja schon, zusammen mit Daniel die Moderation vom Dschungel zu übernehmen", so Alexander Keen alles andere als bescheiden im "vip.de"-Interview. "Und das Gute: Mir braucht man die Witze nicht zu schreiben", gab sich "Honey" weiter selbstbewusst. Was Sonja Zietlow dazu sagt, dass Alexander "Honey" Keen kräftig an ihrem Dschungel-Thron sägt, ist allerdings nicht bekannt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser