Helena Fürst: Peinliche Fotos! Schämt sich Ennesto Monté für seine Höllena?

Ex-Dschungelcamperin Helena Fürst hat ja schon den ein oder anderen peinlichen Auftritt hingelegt. Denken wir an die pikanten Sex-Nachrichten an ihren Liebsten oder auch den geschlossenen PR-Vertrag, aus dem die große Liebe wurde.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Vor wenigen Tagen erst hat Helena Fürst Klartext gesprochen über den PR-Vertrag mit Ennesto Monté und wie daraus die große Liebe wurde. Sie hat einfach wie eine Frau gehandelt und ihn mit den weiblichen Waffen an sich gebunden. Und irgendwann war er ihrem Charme erlegen. Die Hochzeit ist fest eingeplant im Kalender der beiden TV-Sternchen. Für die meisten von uns allerdings immer noch eine skurrile Verbindung, dem Spott darf sich das Traumpaar also gewiss sein.

Was bringt das Jahr für Helena Fürst?

Helena Fürst war gerade wieder eine gefragte Expertin für das Dschungelcamp 2017. Aber auch ihre eigenwilligen Pläne ihrer Beauty-OP sorgen für Lacher. Über die öffentlichen Sex-Nachrichten behalten wir mal Stillschweigen. Lassen wir uns also überraschen, was das Jahr mit Helena Fürst bringt und vielleicht überlegt sich Ennesto Monté die Sache mit der Hochzeit nochmal, wenn er im gemeinsamen Fotoalbum in Erinnerungen schwelgen wird.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser