31.01.2017, 15.29 Uhr

Meghan Markle: Was? Prinz Harrys Freundin knutscht fremd

Schauspielerin Meghan Markle hat sich mit Prinz Harry einen besonders begehrten Junggesellen geangelt. Doch während das royale Traumpaar seine Zärtlichkeiten lieber unter Ausschluss der Öffentlichkeit austauscht, packt jetzt mit Schauspielkollege Patrick J. Adams ein intimer Bekannter der 35-Jährigen über deren Kuss-Qualitäten aus.

Meghan Markle ist offiziell die neue Freundin von Prinz Harry - doch jetzt plaudert ein Kollege ganz ungeniert über die Kuss-Qualitäten der 35-Jährigen. Bild: Nancy Rivera / Zuma Press / dpa

Meghan Markle ist seit einigen Monaten zwar offiziell die Freundin von Prinz Harry (32), doch hauptberuflich ist die 35-Jährige Schauspielerin und hat mit der Serie "Suits" eine treue Fangemeinde um sich geschart. Während die brünette Aktrice, die in Los Angeles geboren wurde, privat lieber mit dem britischen Royal kuschelt, hat beruflich jedoch ein anderer das Vergnügen: In der Serie "Suits" spielt Meghan Markle die Rolle der Rachel Zane, die mit dem Anwalt Mike Ross (gespielt von Patrick J. Adams) liiert ist. Heiße Knutschszenen sind in der Serie, von der es bereits sieben Staffeln gibt, also an der Tagesordnung!

Meghan Markle küsst Patrick J. Adams: Wie ist es, eine zukünftige Prinzessin zu knutschen?

Auf der Social-Media-Sammelseite Reddit wurde Patrick J. Adams von seinen Fans nun gefragt, wie es sich anfühle, vor der Kamera mit Meghan Markle herumzuknutschen - immerhin hat es der 35-jährige Schauspieler mit einer potenziellen Prinzessin zu tun. Adams' Antwort kam jedoch äußerst professionell daher: Es fühle sich nicht anders an, als eine Frau zu küssen, die möglicherweise nicht die nächste Prinzessin im britischen Königshaus wäre, wird Patrick J. Adams zu Meghan Markles' Kussqualitäten zitiert. Der Gentleman genießt und schweigt also!

Lesen Sie auch: Prinz Harry und Meghan Markle dürfen nicht heiraten!

Meghan Markle: Deshalb schwänzte die Freundin von Prinz Harry die Hochzeit ihres Kollegen

Auch Gerüchte, Meghan Markle und ihr Serienkollege könnten ihre Leinwand-Liaison auch ins Privatleben verlagern, sind ziemlich haltlos: Während Meghan Markle ihre Fernbeziehung mit dem jüngeren Bruder von Prinz William aufrechterhält, ist Patrick J. Adams seit kurzem offiziell vom Single-Markt. Im Dezember heiratete der Schauspieler seine Kollegin Troian Bellisario, die unter anderem für die Serie "Pretty Little Liars" in der Rolle der Spencer Hastings vor der Kamera steht. Allerdings musste der smarte Kanadier am wichtigsten Tag seines Lebens ohne seine Serienkollegin Meghan Markle auskommen: Die Freundin von Prinz Harry schwänzte die Schauspielerhochzeit - die offizielle Begründung lautete, die 35-Jährige wollte dem Brautpaar nach Bekanntwerden ihrer Beziehung mit Prinz Harry nicht die Schau stehlen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser