24.01.2017, 15.08 Uhr

Cristiano Ronaldo angeblich verlobt: Feiert CR7 jetzt Hochzeit mit seiner Modelfreundin Georgina Rodriguez?

Sorry, liebe Damen: Fußball-Ass Cristiano Ronaldo ist wieder frisch verliebt und hat nur noch Augen für seine neue Freundin, das spanische Model Georgina Rodriguez. CR7 dürfte es, glaubt man aktuellen Gerüchten, tatsächlich ernst sein: Der Kicker und die spanische Schönheit schmieden angeblich schon Pläne für ihre Hochzeit!

Cristiano Ronaldo zeigte sich bei der Weltfußballer-Gala 2016 erstmals offiziell mit seiner Freundin Georgina Rodriguez - jetzt werden Gerüchte laut, das Paar wolle in naher Zukunft heiraten. Bild: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Cristiano Ronaldo hat nicht ohne Grund eine treue Fangemeinde in aller Welt - der Kicker, der derzeit bei Real Madrid unter Vertrag steht, bricht nicht nur reihenweise Torschützenrekorde und gilt als teuerster Fußballer der Welt, auch die Damenwelt liegt dem 31-jährigen Portugiesen scharenweise zu Füßen. Zwar umgibt sich der fußballspielende Multimillionär seit jeher mit attraktiven Damen und datete reihenweise Supermodels und andere prominente Schönheiten, doch dauerhafte Beziehungen scheinen Cristiano Ronaldo eher nicht gelegen zu haben - kaum wurden Neuigkeiten über eine neue Freundin an der Seite von CR7 laut, war die Liebe auch schon wieder verflogen.

Cristiano Ronaldo total verliebt mit Freundin Georgina Rodriguez

Doch jetzt könnte es für den 31-Jährigen, der Vater des sechsjährigen Cristiano Ronaldo Jr. ist, ernst werden in Sachen Familienplanung: Erst vor kurzem wurde bekannt, dass sich der Weltklassefußballer Hals über Kopf in das spanische Model Georgina Rodriguez verliebt habe. Die gebürtige Spanierin, die süße 21 Jahre jung ist, durfte ihren prominenten Freund erstmals öffentlich bei der Wahl zum Weltfußballer 2016 begleiten und stahl ihrem Cristiano dabei alle Blicke - kein Wunder, immerhin ist die 21-jährige Brünette als Model mit einem atemberaubenden Äußeren gesegnet.

Hochzeit bei Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo?

Doch offenbar ist Frauenschwarm Cristiano Ronaldo nun bereit, sein Singleleben an den Nagel zu hängen und mit Freundin Georgina Rodriguez Nägel mit Köpfen zu machen - das berichten jedenfalls Medien in Ronaldos Heimatland Portugal. Einem Bericht der Zeitung "Correio da Manha" zufolge sollen der 31-Jährige und seine zehn Jahre jüngere Freundin nämlich bereits Pläne für eine baldige Hochzeit schmieden!

FOTOS: Cristiano Ronaldo Seine peinlichsten Bilder
zurück Weiter Vor allem in einem ist Ronaldo ganz groß: im Jubeln! (Foto) Foto: instagram/cristiano Kamera

Hochzeitspläne bei Cristinao Ronaldo: Freunde plaudern Hochzeitstermin aus

Sollten sich die Gerüchte um Cristiano Ronaldo und seine Freundin Georgina Rodriguez bewahrheiten, wird der amtierende Weltfußballer ab Sommer 2018 ein verheirateter Mann sein - dann soll nämlich die Hochzeit von CR7 und seiner sexy Modelfreundin stattfinden. Portugiesische Medien wollen erfahren haben, dass das frischverliebte Paar bereits den Segen von Cristiano Ronaldos Mutter Maria Dolores bekommen haben soll - die Schwiegermutter in spe soll begeistert sein von der neuen Frau an der Seite ihres Sohnes. Cristiano Ronaldos vorherige Freundinnen hatten offenbar nicht das Glück, bei der Mutter des Weltfußballers zu punkten - Ronaldos Langzeitfreundin Irina Shayk beispielsweise, mit der der Kicker fünf Jahre lang liiert war, soll Mama Ronaldo stets ein Dorn im Auge gewesen sein.

Ob Cristiano Ronaldo und seine Freundin Georgina Rodriguez tatsächlich den Bund für's Leben schließen, bleibt abzuwarten - fest steht jedoch, dass die Neue an der Seite von CR7 sich bereits blendend mit dessen kleinem Sohn versteht und sich die beiden bereits bei gemeinsamen Unternehmungen ausgiebig beschnuppern konnten.

VIDEO: Cristiano Ronaldo zeigt neue Freundin
Video: ProSieben

Lesen Sie auch: Proleten-Alarm! Die peinlichsten Bilder von CR7.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser