19.01.2017, 10.40 Uhr

Die Geissens bekommen schlechte Quoten: Ist die Jetset-Familie bald nicht mehr im TV zu sehen?

"Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie" geht nun schon in die 13. Fortsetzung. Das Interesse der Zuschauer schwand allerdings in den letzten Monaten zunehmend. Umfragen haben nun ergeben, dass die Luxus-Familie eigentlich kaum noch einer auf der Mattscheibe sehen will. Gibt es bald keine neuen Folgen von Carmen und Robääääärt Geiss mehr?

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

In den letzten Jahren waren die Geissens eine omnipräsente Familie mit ihrer Reality-Show. Doch irgendwann ist jede Geschichte auserzählt und langsam scheinen die Zuschauer das Interesse an Carmen, Robert, Davina und Shania Geiss zu verlieren.

Die Geissens: Verblasster TV-Kult bei RTL2

Haben zu Beginn der Serie "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" noch alle Zuschauer mit herausfallenden Augen gekämpft, wie reich doch die Selfmade-Millionäre wirklich sich, fanden Millionen von Fans das ewige Gekabbel zwischen Robert und Carmen Geiss noch witzig, scheint jetzt das allgemeine Desinteresse zu dominieren. Wenn man den Umfragewerte von "mafo.de" Glauben schenken möchte.

Die Geissens lat Umfrage im Quoten-Tief

Ob Shopping-Trip nach Mailand oder Hauskauf in Florida, was vor Jahren noch für Staunen sorgte, wollen nun 68,4 Prozent der befragten Fernsehzuschauer nicht mehr sehen. Das ergab eine Marktforschungsumfrage, ob denn bei einer neuen Staffel noch eingeschaltet wird. Vor allem die Älteren haben keine Sympathien (mehr) für die Geissens. Bei den unter 30-Jährigen hingegen wollen 26,3% Prozent die Luxusfamilie unbedingt weiter im Programm haben.

FOTOS: Die Geissens Robert und Carmen Geiss: Ihre 10 peinlichsten Fotos

Carmen und Robert Geiss sind auserzählt

Wie "dwdl.de" berichtet, ist der Zuschauerschnitt schon längst im Keller, vergangenen Montag waren es gerade einmal 650.000 Fans die Robert und Carmen Geiss sehen wollten. Im Gegensatz dazu die Quotenhits von den ersten Folgen, wo durchschnittlich über zwei Millionen Fernsehzuschauer einschalteten. Die Geissens sind offenbar nur noch schrecklich und ausgelutscht.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser