Hörsturz: Alexander Klaws: Zwangspause wegen Hörsturz

Seit November gibt Alexander Klaws in Oberhausen den Tarzan im gleichnamigen Musical. Jetzt muss der Sänger wegen eines Hörsturzes eine kurze Zwangspause einlegen.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Bereits seit einiger Zeit gibt Alexander Klaws (33) im Disney-Musical "Tarzan" die Hauptrolle. Im November feierte das Stück in Oberhausen vor rund 1.600 begeisterten Zuschauern Premiere. Jetzt muss Klaws allerdings kurzfristig aussetzen. "Hallo liebe Dschungelbesucher, leider muss ich euch mitteilen, dass mich bereits die letzten Tage und leider auch noch das komplette Wochenende ein Hörsturz daran hindert, über eure Köpfe hinweg zu fliegen", schreibt der Sänger auf Facebook.

Er wolle zwar "schnell wieder fit" werden, wie Klaws weiter erklärt, die Show gehe allerdings auch ohne ihn weiter. "Es tut mir besonders für die Besucher leid, die extra weite Reisen auf sich nehmen, um mich im Oberhausener Dschungel zu besuchen. Aber keine Sorge, meine großartigen Kollegen Rune Høck-Møller und Stuart Sumner werden diese Lücke füllen!" Na dann, gute Besserung, Tarzan!

Wie sich Alexander Klaws als Tänzer anstellt, das sehen Sie hier

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser