Promi-News der Woche: Adieu, ihr lieben Promis! Die Zeichen stehen auf Abschied

Die vergangene Woche stand im Zeichen des Abschiedes. Beate Fischer verlor ihre geliebte Mama, Pietro Lombardi beendete erneut die Beziehung zu Ex Sarah Engels und die Dschungelcamper entschwanden nach Australien.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Abschiede sind immer traurig, in der vergangenen Woche mussten einige Promis stark sein und den Schmerz bekämpfen. Die einen gingen für immer, die anderen nur für ein leckeres Mahl. Aber lesen Sie selbst.

"Schwiegertochter gesucht"-Kult-Kandidatin weint um ihre geliebte Mama Irene

Beate Fischer ohne Mama Irene - das geht nicht. Beide haben Staffel für Staffel "Schwiegertochter gesucht" versucht, das Liebesglück für Beate Fischer zu finden. Ob zuletzt in Thailand, zu Besuch bei Kult-Transe Lilo Wanders oder gemeinsam mit dem Herrenbesuch zu Hause. Mama Irene hat immer ein Auge auf die Anwärter ihrer geliebten Tochter. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verstarb Irene Fischer überraschend an einer Lungenentzündung. Vater Gerd und Beate müssen nun den plötzlichen Tod nun verarbeiten. Beate Fischer und ihre Mutter Irene haben sich zuletzt heftig gestritten, als die mittlerweile 32-jährige Beate endlich flügge werden wollte. Wie und ob es mit der Kultkandidatin bei "Schwiegertochter gesucht" weitergeht, ist derzeit allerdings noch offen.

Die Daheimgebliebenen weinen um die Dschungelcamp-Kandidaten

Die Kandidaten des Dschungelcamp 2017 stehen fest und sind bereits im australischen Dschungel angekommen. Markus Majowski, Nicole Mieth, Hanka Rackwitz, Fräulein Menke, Jens Büchner, Florian Wess, Gina-Lisa-Lohfink, Marc Terenzi, Thomas Häßler, Kader Loth, Sarah Joelle Jahnel und Alexander Keen verbringen die nächsten Tage mit Kakerlaken, Spinnen und Schlangen. Dafür rollt der Rubel aber auch ordentlich. Gerüchten zufolge sollen Thomas Häßler und Gina-Lisa Lohfink gar sechsstellig verdienen, bei den anderen Promis seien wohl zwischen 50.000 und 80.000 auf dem Gehaltsscheck zu lesen. Viel Geld für die Z-Prominenz, die dafür unter Umständen eine Gratis-Diät und wärmeres Wetter als in den heimischen Gefilden bekommen.

Pietro Lombardi nimmt seine Ex Sarah Engels in Schutz

Die öffentliche Trennung des Reality-Paares Sarah und Pietro Lombardi wird zur unendlichen Geschichte. Sein neuester Besuch bei "stern TV" soll nun endlich einen Schlussstrich darunterziehen. Pietro wünscht sich, dass man doch endlich Sarah Engels in Ruhe lassen solle, sie sei eine gute Mutter für Söhnchen Alessio und alles, was am Ende der gemeinsamen Ehe passiert ist, sei schief gelaufen. Auch Pietro hält sich nicht für fehlerfrei. Nebenbei ging es in seinem TV-Auftritt auch noch um seine neue Single "Mein Herz", ein gefühlvoller Song zugunsten von herz- und krebskranken Kindern. Ein Besuch in einer Kinderklinik inklusive. Unbestritten, dass die kleinen kranken Kids begeistert von dem DSDS-Gewinner waren.

VIDEO: Süßes Liebesglück bei Beate?
Video: RTL

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/saw/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser