Sarah Lombardi auf Facebook: Geldgeil? So macht sie ihre Fans rasend

Sarah Lombardi bekommt bei ihren Fans einfach kein Bein mehr auf den Boden: Nach der öffentlichkeitswirksamen Trennung von Ehemann Pietro Lombardi nutzt die 24-Jährige ihre Facebookseite nun vor allem, um Geld zu verdienen - mit plumper Werbung, die ihre Fans rasend macht.

Sarah Lombardi hat mit ihrer Dauerwerbung auf Facebook viele ihrer Fans zur Weißglut gebracht. Bild: Jens Kalaene / picture alliance / dpa

Wer dachte, Sarah Lombardi kann nach der öffentlichkeitswirksamen Trennung von Ehemann Pietro Lombardi frisch durchstarten und sich auf die ungebrochene Unterstützung ihrer Fans verlassen, der hat sich geschnitten. Die 24-jährige Sängerin scheint von einem Fettnäpfchen ins nächste zu treten und wird auf Schritt und Tritt von fiesen Shitstorms begleitet.

Sarah Lombardi: Werbung auf Facebook vergrätzt Fans

Vor allem die Tatsache, dass das DSDS-Sternchen jede sich bietende Gelegenheit zu ergreifen scheint, ihre Facebookseite in eine Werbeplattform zu verwandeln, stößt ihren sonst so loyalen Fans mächtig sauer auf. Ob Fitnessdrinks, exklusiver Tee oder Klamotten - es scheint kein Produkt zu geben, das von Sarah Lombardi nicht eifrig beworben und wie Sauerbier angepriesen wird.

Dass Stars für exklusive Werbedeals gern ihren guten Namen hergeben und sich mit den Produkten fotografieren lassen, mag für die meisten Fans von Sarah Lombardi ja noch verständlich sein. Doch in ihren Posts, die Sarah Lombardi dabei zeigen, wie sie sich in ihrer Küche einen Tee aufbrüht oder an einem Becher Kakao nippt, kann es sich die 24-Jährige nicht verkneifen, ihre Fans regelrecht zum Kauf der von ihr beworbenen Produkte zu nötigen.

So ungeschickt macht Sarah Lombardi auf Facebook Werbung

Wer Sarah Lombardis Lieblingsprodukte käuflich erwerben möchte, bekommt von der Sängerin auf Facebook ungefragt die passenden Links zu den jeweiligen Onlineshops gepostet - selbstverständlich mit verlockenden Rabatt-Codes, die die Produkte erschwinglicher machen. Doch wollen die Fans der Noch-Ehefrau von Pietro Lombardi nonstop mit Werbung bombardiert werden? Die Antwort scheint "nein" zu lauten, wie ein Blick in die Kommentare bei Facebook nahelegt.

Ebenfalls interessant: Nach TV-Auftritt: Schwiegermutter Sonja Strano geht auf Sarahs Ex los!

Pleite ohne Pietro? So reagieren die Fans auf Sarah Lombardis Dauerwerbung

"Was für eine unpersönliche Marketing-Kacke", wird da gewettert, gefolgt von "Jetzt übertreibst du es aber echt.. Jeden Tag ne neue Werbung! Hast du Angst dass du jetzt pleite gehst, so ganz ohne Pietro?". Auch die Bemerkungen "Daß Du kein schlechtes Gewissen hast... soooo viel Schleichwerbung in eigener Sache zu posten...und das noch getarnt als ob Du nur an Deine "Fans" denkst...." oder "Sag mal kannst du deine dreckswerbung mal lassen?!" dürfte ein klares Indiz dafür sein, dass Sarah Lombardi den Bogen bei ihren Fans schon gründlich überspannt hat...

Lesen Sie auch: Deshalb ist Pietros Ex plötzlich so propper

FOTOS: Pietro Lombardi Hat sich Sarah für diese Bilder geschämt?
zurück Weiter Er wollte witzig sein und wurde zur Witzfigur. (Foto) Foto: Facebook/ Pietro Lombardi Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/saw/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser