10.01.2017, 15.56 Uhr

Jan Josef Liefers: "Tatort"-Star schockt mit Drogen-Beichte

Jan Josef Liefers ist spätestens seit seiner Rolle als Professor Boerne im "Tatort" Münster ein echter Publikumsliebling. Doch das Saubermann-Image des 52-Jährigen bekommt jetzt durch eine pikante Beichte Risse - ganz offen plaudert der Schauspieler jetzt über seine haarsträubenden Drogenexperimente.

Schauspieler Jan Josef Liefers, dem Fernsehpublikum bestens bekannt aus dem Münsteraner "Tatort", hat die Sympathien seiner Fans auf seiner Seite - seine Ehe mit Schauspielkollegin Anna Loos ist seit 2004 eine der beständigsten in der deutschen Promiwelt und auch abseits der TV-Landschaft weiß der gebürtige Dresdner seine Fans als Musiker zu begeistern. Doch hätten Sie geahnt, dass der 52-Jährige auch eine finstere Drogenvergangenheit hat?

Jan Josef Liefers: "Tatort"-Star beichtet Drogenexperimente

Genau das gab Jan Josef Liefers jetzt nämlich in einem Interview preis. Demnach habe er bei seinem ersten Cannabis-Konsum die Droge nach eigenen Angaben überdosiert. "Es ging mir drei Tage lang ziemlich mies", sagte der 52-Jährige im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Er sei damals Anfang 20 gewesen.

Jan Josef Liefers: Total zugedröhnt in Amsterdam

"Damals stand die Mauer noch, und ich durfte ausnahmsweise mit dem Deutschen Theater zu einem Gastspiel nach Amsterdam", erinnerte sich Liefers. "Und die Kekse waren einfach einer zu viel". Er habe jedoch auch positive Erfahrungen mit Marihuana gemacht. Geschätzt habe er vor allem "das Entspannende an der Wirkung". Liefers sprach sich in dem Interview für die Legalisierung und Qualitätskontrollen der Droge aus.

Lesen Sie auch: Polizisten beweisen gutes Näschen bei Drogensuche

FOTOS: Sexy, schlagfertig, fleißig Diese Stars sind aus dem Osten
zurück Weiter Sexy, schlagfertig, fleißig: Diese Stars sind aus dem Osten (Foto) Foto: [M] ddp images/spot on news Kamera

Jan Josef Liefers als kiffender Kommissar im TV

Im ZDF-Montagabendkrimi "Mörderische Stille" (knapp 7,5 Millionen Zuschauer) war der Schauspieler - anders als in seiner Paraderolle des Professor Boerne im "Tatort" - als kiffender, psychisch labiler Kriminalhauptkommissar Holzer zu sehen. Gemein hätten die beiden Rollen höchstens seine Blutgruppe, sagte Liefers dem Blatt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser