Marc Terenzi privat: Die skandalösen Sex-Affären des Ex-Boyband-Mitglieds

Auch Marc Terenzi zieht ins Dschungelcamp 2017. Bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" will der Sänger sein beschädigtes Image aufpolieren. Das wird angesichts DIESER Sex-Skandale wahrscheinlich ziemlich schwer...

Marc Terenzi. Bild: RTL / Ruprecht Stempell

Er hatte eine glänzende Karriere vor sich, hätte vom Boyband-Mitglied zum internationalen Superstar aufsteigen können. Stattdessen entschied sich Marc Terenzi für ein Leben voller Skandale, beruflicher Flops, unehelicher Kindern und Auftritten im Trash-TV.

Marc Terenzi privat: Nach Natural kam der Absturz

Bereits als Kind entwickelte Marc Terenzi eine Leidenschaft für Musik. Er brachte sich das Gitarre- und Saxophon-Spielen bei, moderierte als Teenie TV-Sendungen und tanzte für die Disney-Studios. Er besserte sein Taschengeld mit Model-Jobs und Schauspielrollen auf und schaffte in den 2000er-Jahren den Durchbruch mit der Band Natural. In Deutschland erlangte er mit "Just One Last Dance", einem mit Sarah Connor produzierten Song, große Aufmerksamkeit und Popularität. Sarah und Marc heirateten und bekamen zwei gemeinsame Kinder. Dann folgte der Absturz.

Peinliche Sex-Pleiten und Baby-News nach der Scheidung von Sarah Connor

2004 löste sich Natural auf, Marc Terenzi scheiterte als Solokünstler ebenso wie als Ehemann von Sarah Connor. Nach dem Ehe-Aus 2009 sorgte der Italo-Amerikaner mit verschiedenen Sex-Skandalen für Aufsehen. Er hatte Affären mit Gina-Lisa Lohfink, außerdem mit einem Münchener It-Girl, mit dem er eine Tochter hat sowie mit Playmate Myriel Brechtel, die Terenzi einen Sohn schenkte, dem Erotikmodel Katy Milacek und Lorena Wiedemann, mit der Terenzi ebenfalls ein Kind zeugte.

Marc Terenzi wegen des Geldes bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017

Marc Terenzi verlor berufliche Aufträge, wurde Vorletzter bei der RTL-Show "Let's Dance" und floppte als Schauspieler. Letztlich meldete der 38-Jährige 2015 Privatinsolvenz an und hält sich mit Auftritten als Stripper der Männer-Strip-Gruppe "The Sixx Paxx" über Wasser. Und das Trash-Image bricht nicht ab: Marc Terenzi zog im Januar 2017 ins Dschungelcamp von RTL. "Ich hatte große finanzielle Probleme in den letzten Jahren. Die bin ich jetzt mit einem Schlag los. Ich sage ganz ehrlich, dass ich das Dschungelcamp hauptsächlich wegen der Kohle mache", so Terenzi zu "Bild". "Ich kann alle meine Schulden abbezahlen und bin endlich wieder frei, kann ohne Druck beruflich neu anfangen und mich auf meine Musikkarriere konzentrieren."

Marc Terenzi trifft im Dschungelcamp auf Ex-Freundin Gina-Lisa Lohfink

Im Dschungelcamp kommt es zu einem peinlichen Wiedersehen: Auch Terenzis Ex-Freundin Gina-Lisa Lohfink nimmt an der Show teil. Dem Aufeinandertreffen sieht der 38-Jährige jedoch entspannt entgegen: "Ich freue mich, sie nach all den Jahren wiederzusehen. Das ist eine komische Situation, aber wir werden sicher entspannt und ohne Streit miteinander umgehen."

Da bleibt nur zu hoffen, dass der Sänger bald wieder mit seiner Musik von sich Reden macht - und nicht mit peinlichen Sex-Skandalen.

Lesen Sie auch: Offiziell! DAS sind alle 12 Teilnehmer der neuen Staffel.

FOTOS: "Dschungelcamp" 2017 Das sind die IBES-Kandidaten
zurück Weiter "Dschungelcamp" 2017: Das sind die Kandidaten (Foto) Foto: RTL / Ruprecht Stempell/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/sam/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser