Kate Middleton
So streng ist die Etikette bei Herzogin Catherine

Die Etikette am britischen Hof dürfte wohl jeden vor Herausforderungen stellen. Auch für Kate Middleton wird es schwer gewesen sein, sich den strengen Regeln unterzuordnen. Mittlerweile soll sie fast so streng wie die Queen sein.

Herzogin Kate soll die perfekte Gastgeberin sein. Bild: dpa

Nun ist Kate Middleton schon fünf Jahre Mitglied des britischen Königshauses und scheint sich schon recht gut mit den Benimmregeln der Monarchen auszukennen. Auch von ihren Gästen soll die 34-Jähirge ein perfektes Benehmen erwarten: "Die Herzogin von Cambridge ist als perfekte Gastgeberin bekannt. Sie liebt es zu kochen und kümmert sich immer höchstpersönlich um ihre Gäste. Während sie es selbst liebt, Parties zu geben, muss sie auch selbst immer der perfekte Gast sein", so Etikette-Expertin Myka Meier gegenüber dem Portal "Goodhousekeeping.com". Ein entspannter Besuch im Kensington Palace wird da wohl schwer ...

Kate Middleton erwartet gutes Benehmen von ihren Gästen

Herzogin Kate soll laut "gala.de" Profi in puncto Benimmregeln am Hof sein: "Die Herzogin von Cambridge ist als perfekte Gastgeberin bekannt. Sie liebt es zu kochen und kümmert sich immer höchstpersönlich um ihre Gäste. Während sie es selbst liebt, Parties zu geben, muss sie auch selbst immer der perfekte Gast sein", so Meier. Um ihren Gästen ungeteilte Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, würde Kate beispielsweise beim Essen maximal drei Bissen nacheinander zu sich nehmen."Als Gastgeber ist es dein Job mit allen Gästen zu sprechen und sie untereinander bekannt zu machen, dafür zu sorgen, dass sich jeder willkommen und wohl fühlt", betont die Expertin.

Herzogin Kate ist die perfekte Gastgeberin

Ein Küsschen auf die Wange bekommen jedoch nur Familienmitglieder und engste Bekannte. Alle anderen müssen sich mit einem festen Händedruck begnügen. Was übrigens auch schon eine Ehre ist. Denn auf öffentlichen Veranstaltungen sieht man Kate steht mit einer Clutch, die sie mit beiden Händen fest umklammert. Damit soll sie angeblich unnötiges Händeschütteln vermeiden wollen.Die Clutch hat aber noch mehr Bedeutungen. So kann sie diese beim Essen zwischen ihren Rücken und der Stuhllehne klemmen. Denn die Herzogin würde ihre Tasche niemals auf den Boden oder den Tisch legen.

Durch dieses strenge Etiketten-Korsett quält sich aber nicht nur Herzogin Kate. Von ihren Gästen erwartet sie ebenfalls akkurates Benehmen. Ob Sie irgendwann so streng wie die Queen wird?

Lesen Sie auch: Meghan Markle soll Pippa Middletons Hochzeit fern bleiben

VIDEO: Herzogin Kate & Harrys Neue Meghan Markle!
Video: Promiflash

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/lid/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser