04.01.2017, 15.55 Uhr

Prinzessin Victoria von Schweden: So macht Prinzessin Estelle ihre royale Mama stolz

Im schwedischen Königshaus scheint seit der Geburt von Prinzessin Estelle im Februar 2012 praktisch ununterbrochen die Sonne - die Tochter von Kronprinzessin Victoria von Schweden sprüht nur so vor Charme und hat alle um ihren Finger gewickelt. Jetzt lobt ihre royale Mama die Mini-Prinzessin sogar öffentlich - aus einem ganz besonders goldigen Grund!

Eine schrecklich reizende Familie: Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihr Mann Prinz Daniel strahlen mit den beiden Kindern Prinzessin Estelle und Prinz Oscar um die Wette. Bild: Patrick van Katwijk / Dutch Photo Press / picture alliance / dpa

Das schwedische Königshaus ist weit über die Landesgrenzen hinweg als besonders herzlich und volksnah bekannt - und ein Mitglied der Königsfamilie kommt bei den Schweden besonders gut an. Natürlich stehen Königin Silvia, König Carl VIX. Gustaf, Kronprinzessin Victoria und Co. bei den Skandinaviern auf der Beliebtheitsskala weit oben, doch ein erst vier Jahre alter Sonnenschein namens Estelle bringt die Herzen der Schweden seit seiner Geburt im Februar 2012 immerfort zum Schmelzen.

Prinzessin Estelle von Schweden verzaubert die ganze Nation

Die Mini-Prinzessin, die das erste Kind von Prinzessin Victoria von Schweden und ihrem Mann Prinz Daniel ist, sprüht nur so vor Herzlichkeit und hat genau wie ihre royale Mama stets ein Lächeln auf den Lippen. Selbst als mit Prinz Oscar im März vergangenen Jahres ein weiteres Kind in die schrecklich sympathische Königsfamilie geboren wurde, verlor Klein-Estelle keinen Funken ihrer guten Laune und fügte sich sichtlich stolz in ihre neue Rolle als große Schwester. Wo andere Erstgeborene bockig und eifersüchtig auf jüngere Geschwister reagieren, bleibt Prinzessin Estelle stets freundlich und hat ihren kleinen Bruder offenbar schon vollends ins Herz geschlossen.

Prinzessin Victoria ist stolz auf Estelle als große Schwester von Prinz Oscar

Und genau das weiß auch die royale Zweifach-Mama Prinzessin Victoria von Schweden an ihrer Ältesten zu schätzen. Die 39-jährige schwedische Thronfolgerin gab jetzt ein TV-Interview in ihrer Heimat, in der sie die kleine Prinzessin in den höchsten Tönen für ihre Schwester-Qualitäten lobte. "Sie ist unglaublich warm und bezieht ihn überall mit ein", sagte die Thronfolgerin in dem Rückblick "Das Jahr mit der Königsfamilie" im schwedischen Fernsehen. "Und sie hat sehr viel Geduld, sie ist eine feine große Schwester." Stolzer hätte die kleine Estelle ihre Mama nun wirklich nicht machen können!

Kindersegen bei den Royals: Die Enkelschar von König Carl VIX. Gustaf von Schweden

Doch Prinz Oscar und Prinzessin Estelle sind nicht die einzigen, die im schwedischen Königspalast für mächtig Action sorgen. Immerhin sind die schwedischen Royals mit reichlich Nachwuchs gesegnet: Victorias Bruder Prinz Carl Philip, der seit Juni 2015 mit Prinzessin Sofia, geborene Hellqvist, verheiratet ist, hieß im April 2016 seinen ersten Sohn Prinz Alexander auf der Welt willkommen. Und auch bei Prinzessin Madeleine, dem jüngsten Spross des schwedischen Königspaares, hatte der Klapperstorch schon ordentlich zu tun: Nach der Geburt von Prinzessin Leonore im Februar 2014 erblickte der kleine Prinz Nicolas im Juni 2015 das Licht der Welt. König Carl VIX. Gustaf und Königin Silvia von Schweden sind somit stolze fünffache Großeltern.

FOTOS: Victoria, Madeleine und Sofia Schwedische Royals als Stilvorbilder
zurück Weiter Zur Nobelpreisverleihung 2008 erschien Kronprinzessin Victoria von Schweden in einer atemberaubenden pinkfarbenen Robe, die der Designer Pär Engsheden entworfen hat. (Foto) Foto: Kay Nietfeld / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser