Helena Fürst verlobt: Höllena und Ennesto Monté wollen heiraten

Sie kennen sich erst seit knapp drei Monaten, doch schon jetzt haben sie sich verlobt: Helena Fürst überrascht auf Facebook mit der Nachricht, dass sie Ennesto Monté heiraten will. Doch wann soll die Hochzeit stattfinden?

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Seit rund drei Monaten kennen und lieben sie sich, jetzt wagen sie den nächsten Schritt: Nach ein paar turbulenten Wochen hat Helena Fürst (42) via Facebook bekannt gegeben, dass sie sich mit ihrem Schlagersänger Ennesto Monté verlobt hat.

Helena Fürst feiert Verlobung mit Ennesto Monté: Hochzeit noch 2017?

Die Ex-Dschungel-Kandidatin schreibt auf der Social-Media-Plattform: "Ennesto Monté und ich denken das Jahr sollte mit den wichtigen Menschen starten. Wir haben den nächsten Schritt gewagt und feiern heute Verlobung." Noch am 31. Dezember hatte Monté auf seiner Facebook-Seite angekündigt, dass die beiden im neuen Jahr sehr viel vorhaben. Dass die Hochzeit dann tatsächlich direkt 2017 steigen könnte, das kann man bei solchen Worten durchaus vermuten.

Helena Fürst und Ennestó Monte: Erst Trennung, jetzt verlobt

Noch vor gar nicht allzu langer Zeit machte das Traumpaar Schlagzeilen mit ihrer äußerst öffentlichen Trennung. Die ganze Beziehung soll nur ein PR-Gag gewesen sein, Helena Fürst soll für gemeinsame Auftritte mit dem Schlagersänger Geld bekommen haben. Anfang Dezember tauchte ein angeblicher Vertrag der beiden auf, der genau Auflistete für welche Tätigkeiten Helena Fürst entlohnt werden sollte. Ennesto Monté bezeichnete die Beziehung als einen Fake.

Ennesto Monté und Helena Fürst: Aus Fake-Beziehung wird Verlobung

Was eigentlich nur vor den Kameras stattfinden sollte, wurde dann zu einer unerfüllten Liebe. Helena Fürst wollte mehr als nur das Geld für PR-Auftritte, sie hatte sich in den Schlagersänger verliebt. Und der bekam es prompt mit der Angst zu tun. Erst kurz vor Weihnachten dann die nächste eher peinliche Aktion des zukünftigen Hochzeitspaares. Ennesto Monté veröffentlichte in einem Facebook-Post Helenas Sex-Wünsche. Mittlerweile ist der Beitrag allerdings gelöscht.

Hier können Sie "Es ist geil ein Arschloch zu sein" von Die Fürstin feat. Almklausi erwerben.

Lesen Sie auch: Verlobung mit Ennesto Monte? Jöllena zeigt mysteriöse Eheringe.

FOTOS: Dschungelcamp 2016 Die ekligsten Momente der aktuellen Staffel
zurück Weiter Dschungelcamp: Die ekligsten Momente der aktuellen Staffel (Foto) Foto: RTL/Stefan Menne/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/sam/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser