02.01.2017, 11.55 Uhr

Die Geissens: Alles Fake? Jetzt packt Carmen Geiss zu ihrer Hochzeit aus

Carmen und Robert Geiss sind ein Herz und eine Seele und aus dem deutschen Trash-TV nicht mehr wegzudenken. Doch jetzt packt die blonde Millionärsgattin in einem Interview über ihre Eheschließung aus - war ihre Hochzeit mit Robert vor 22 Jahren etwa nur ein Fake?

Carmen und Robert Geiss sind die schillerndsten Millionäre der deutschen TV-Landschaft - doch basiert ihre Ehe nur auf einem großen Hochzeits-Gag? Bild: Arno Burgi / picture alliance / dpa

Carmen und Robert Geiss sind ohne Zweifel die schillerndsten Millionäre in der deutschen Fernsehlandschaft. Heute, am 2. Januar 2017, gibt es endlich das von allen Geissens-Fans mit Spannung erwartete Wiedersehen mit den Protz-Promis. Pünktlich um 20.15 Uhr läuft bei RTL2 die mittlerweile 13. Staffel von "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" an. Und so viel sei bereits verraten: Die neue Staffel verspricht wieder einige pikante Enthüllungen aus dem Leben von Carmen und Robert Geiss!

Deshalb feierten Carmen und Robert Geiss zweimal Hochzeit

Langeweile gehört definitiv nicht zu dem Tagesinhalten des Selfmademillionärs Robert Geiss (52) und seiner Gattin Carmen (51). Das bewährte Motto der Geissens lautet keinesfalls "Weniger ist mehr", viel lieber legen Carmen und Robert noch eine Schippe drauf und schwelgen in Luxus und Überfluss. Auch in puncto Hochzeit können die liebenswerten Kölner offenbar den Hals nicht vollkriegen, wie Carmen Geiss jetzt in einem Interview verriet.

Während sich ein Team von Stylistinnen um ihre blonde Mähne kümmerte, nahm sich Carmen Geiss nämlich Zeit, um dem Magazin "Bunte" ein Interview zu geben. Mit Bürste im Haar plauderte die 51-jährige zweifache Mutter ganz locker über ihre Hochzeit mit Robert. Oder vielmehr: über ihre Hochzeiten!

Carmen Geiss: Fake-Hochzeit in Las Vegas mit ihrem Robert?

Sie haben richtig gelesen: Carmen Geiss schritt mit ihrem Herzensmann Robert nicht etwa nur einmal vor den Traualtar, sondern sagte gleich zwei Mal "ja" zu ihrem Millionär! "Wir haben zweimal geheiratet", gibt die Millionärsgattin offen zu. "Wir haben ja nochmal in Las Vegas geheiratet, und da haben wir aus Gag geheiratet in so 'ner Drive-In-Chapel. Ja, war auch mal lustig", erinnert sich Carmen Geiss an ihre ungewöhnliche Eheschließung in den USA. Doch nicht nur das Ambiente, auch Carmens Hochzeitskleid war alles andere als biederer Durchschnitt: Die Millionärsgattin warf sich für ihren Gang zum Traualtar nämlich in ein Hochzeitsoutfit, das bestimmt so manchem Hochzeitsgast die Kinnlade herunterfallen ließ - doch sehen Sie selbst, wie Carmen Geiss als Braut aussah...

FOTOS: Die Geissens Robert und Carmen Geiss: Ihre 10 peinlichsten Fotos

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser