Die Chroniken von Narnia: Verlierer des Tages

Andrew Garfield war für eine Filmrolle offenbar nicht hübsch genug

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

garfield/1/">Andrew Garfield (33, "The Amazing Spider-Man") hat die Rolle des Prinz Kaspian im Film "Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia" nicht bekommen, weil die Produzenten ihn "nicht schön genug" fanden. Stattdessen staubte der Schauspieler Ben Barnes (35, "Das Bildnis des Dorian Gray") die Hauptrolle ab. Im Interview mit dem TV-Filmmagazin "Entertainment Tonight" verriet er: "Ich wollte den Part unbedingt haben, und wenn ich mich richtig erinnere, war das Feedback damals 'Er ist nicht hübsch genug'."

Der Schauspieler braucht aber nicht zu verzweifeln: Er hat immerhin schon viele Auszeichnungen gewonnen und ist momentan für einen Golden Globe in der Kategorie "Beste Performance eines Schauspielers in einem Motion Picture-Drama" nominiert. Außerdem spielt er im aktuellen Film "Silence" von Kult-Regisseur Martin Scorsese die Hauptrolle.

Bestellen Sie hier die DVD zum Film "Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia"

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser