03.08.2019, 14.50 Uhr

Martina Gedeck privat: Hochzeits-Bombe geplatzt! Schauspielerin ist längst mit IHM verheiratet

Martina Gedeck ist eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschlands. Ihr Privatleben hält sie allerdings lieber aus der Öffentlichkeit heraus. Ein paar Details hat sie bislang dennoch verraten.

Martina Gedeck gilt als eine der besten Schauspielerinnen Deutschlands. Bild: dpa

Das Schultheater war ihre Rettung: Martina Gedeck fand als Austauschschülerin in den USA ihr Glück im Theater. Sie habe in dieser Zeit im Schultheater unbedingt die Hauptrolle spielen wollen, erzählt sie heute: "Ich habe geübt und geübt, zu Hause, nach der Schule, und ich wusste genau, wie die Rolle zu spielen ist", sagte Gedeck einmal im Interview mit dem "ZeitMagazin".

Sie habe sich aber nicht getraut, etwas vorzuspielen, weil sie als Austauschschülerin nicht richtig dazugehört habe. "Dann bin ich vor lauter Aufregung krank geworden." Der Schauspiellehrer habe ihr dann doch eine Rolle angeboten. "Das war meine Rettung", sagte Gedeck. Durch das Schultheater habe sie dann aber viele Freunde gefunden. Heute gilt sie als eine der besten Schauspielerinnen Deutschlands. Doch wer ist Martina Gedeck überhaupt?

Martina Gedeck privat: Sie genießt die Stille und liebt die Bibel

Martina Gedeck ist ein Bibel-Fan. Sie bräuchte keinen Computer, wenn sie einmal von der Außenwelt abgeschnitten wäre. "Ich würde mir ein Buch wünschen", sagte die gebürtige Münchnerin der Zeitschrift "freundinDONNA": "Die Bibel. Da stehen die vielschichtigsten und spannendsten Geschichten drin."

Und Gedeck genießt die Stille: "Wenn ich länger in Stille und Einsamkeit bin und aus dem normalen Alltagsleben herausgehe, dann fängt plötzlich aber die Stille an, zu mir zu sprechen." Dann kämen Gedanken, die sie sonst nicht habe. "Das beflügelt mich." Von Einsamkeit könne auch die Liebe profitieren: "Sie ergänzen sich gut. Ich glaube, dass Liebe auch viel mehr an Einsamkeit gekoppelt sein sollte, dass sich jeder in der Liebe seine eigenen Freiräume schaffen muss."

Martina Gedeck genießt Freiheit in ihrer Beziehung mit Freund Markus Imboden

Denn die Schauspielerin genießt die Freiheit vor allem auch in ihrer Beziehung zu dem Schweizer Regisseur Markus Imboden: "Wir leben eine reife Form von Liebe, die dem anderen Freiraum lässt, sich zu entfalten", sagte sie der Zeitschrift "Bunte". Imboden (63) und Gedeck sind seit 2005 ein Paar. "Ich fühle mich sehr gesegnet, geliebt zu werden und in einer guten Partnerschaft zu leben", so Gedeck. Zuvor war die gebürtige Münchnerin zehn Jahre mit dem Schauspieler Ulrich Wildgruber zusammen, der 1999 den Freitod wählte.

Der Selbstmord ihres Partners sei ein "unerträglicher Schmerz" gewesen, erinnerte sich Gedeck, die sonst wenig über ihr Privatleben preisgibt. "Er war für mich jemand, der alles verkörpert hat, wonach ich mich gesehnt habe." Sie sei mit Ulrich Wildgruber symbiotisch verbunden gewesen: "Ich habe durch ihn gelebt."

Ehe-Geständnis! Martina Gedeck ist "schon ein Weilchen" verheiratet

Inzwischen ist Martina Gedeck in den Hafen der Ehe eingelaufen. Die Schauspielerin hat ihren Lebenspartner, den Schweizer Regisseur Markus Imboden (63), geheiratet. "Schon ein Weilchen", antwortete sie in einem Interview von "Spiegel online" auf die Frage, ob sie verheiratet sei.

In einem Leben könne es "auch zwei, drei große Lieben" geben, sagte Gedeck. "So habe ich das erlebt. Zum Glück." Die Schauspielerin, die in Berlin lebt und über ihr Privatleben nur wenig preisgibt, ist ab 8. August 2019 neben Ulrich Tukur in der Scheidungskomödie "Und wer nimmt den Hund?" in den deutschen Kinos zu sehen.

Martina Gedeck ist kinderlos - aber sehr gern Tante

Zwar ist Martina Gedeck trotz Partnerschaften kinderlos geblieben, dafür ist sie mit großer Begeisterung Tante: "Bei mir dürfen sie sich austoben, Schmutz machen, kleben, kneten", sagte sie dem Magazin "Focus Schule" über ihre zwei Nichten und zwei Neffen. Dazu habe sie den Kindern sogar ein eigenes Zimmer eingerichtet. Ein Lieblingszeitvertreib: Verkleiden. "Wir spielen Büro, Zirkus oder Rockstars", verriet Gedeck, die sich auch als Vertrauensperson für die Kinder ihrer beiden Schwestern sieht. "Ich bin dafür da, Dinge geradezurücken und auch mal als neutraler Mittler zwischen ihnen und ihren Eltern zu fungieren."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/lid/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser