15.11.2016, 14.13 Uhr

Andrea Berg verletzt: Autsch! Die Schlagerqueen humpelt durch Zürich - Aber warum?

Andrea Berg scheint auf der "Seelenbeben"-Tour einfach kein Glück zu haben. Nachdem sie sich im Sommer schwere Verbrennungen zuzog, hat sie sich nun erneut verletzt. Was ist passiert?

Andrea Berg ist momentan mit "Seelenbeben" auf Tour. Bild: dpa

Andrea Berg (50) ist zur Zeit mit ihrem "Seelenbeben"-Programm auf Tour und begeistert ihre Fans nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz. Während sie ihren Fans ein unvergessliches Erlebnis bereitet, gibt sie alles. Dabei schont sich die Sängerin nicht. Bei der Vorpremiere ihrer Tour im Sommer verletzte sich Berg. Da verbrannte sie sich an der Pyrotechnik. Und bei ihrem letzten Auftritt in Zürich humpelte sie. Was war passiert?

Andrea Berg tauschte High Heels gegen Turnschuhe

Wie "blick.ch" schreibt, trat Berg nicht wie gewohnt in sexy High Heels auf, sondern verzückte ihre Züricher Fans in Turnschuhen. Der Show scheint es allerdings keinen Abbruch getan zu haben - das Publikum soll begeistert gewesen sein. Doch wie hat sich Andrea Berg schon wieder verletzt? Antworten darauf gab DJ Bobo (48), der Bergs Show produzierte.

Andrea Berg verletzt sich am Fuß

Sie habe sich am Abend zuvor den Fuß verletzt, erzählte Bobo den Fans im Publikum. Auch er selbst stand in der Menge, um Bergs Auftritt zu sehen. Berg müsse deshalb auch längere Pausen einlegen. Und prophezeite, dass es der Stimmung mit Sicherheit keinen Abbruch tun würde. Er sollte Recht behalten, denn Andrea Berg gab sich tapfer und lieferte eine tolle Show. Ein kleiner Trost ist sicherlich der Zuspruch ihrer Fans. Ihre Fanseite erhielt bei Facebook bereits 500.000 Likes.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser