Nach dem Tod von Hannes Arch: Freundin Miriam Höller gedenkt auf Facebook

Seit dem Tod ihres Verlobten Hannes Arch sind rund zwei Monate vergangen, nun wendet sich Miriam Höller erneut an die Öffentlichkeit. Auf Facebook gedenkt sie dem Kunstpiloten.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Mit traurigen, aber auch hoffnungsvollen Worten hat sich Stuntgirl und Model Miriam Höller (29) auf Facebook zu Wort gemeldet. "Ich habe nie gedacht, dass du mich alleine zurück lässt, aber wie du es dir gewünscht hast, werde ich eines Tages meine Flügel ausbreiten und wieder fliegen", schreibt die frühere "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin auf Englisch. Sie spüre ihn neben sich, wie er sich um sie kümmere, und ihr zuflüstere, dass alles gut werde, heißt es in dem Post weiter.

Kunstpilot Hannes Arch in Kärnten verunglückt

Höllers Freund, der österreichische Kunstpilot und "Red Bull Air Race"-Weltmeister Hannes Arch (1967-2016), war Anfang September mit seinem Hubschrauber verunglückt, als er in Kärnten Almhütten mit Lebensmitteln versorgt hatte. Höller und Arch waren seit 2010 liiert gewesen.

Rund zwei Monate vor dem Tod ihres Freundes hatte sich Höller bei einem Fotoshooting beide Beine gebrochen. Im Oktober veröffentlichte sie ein Video, dass sie bei ersten Gehversuchen mit ihren Krücken zeigt. "Schritt für Schritt", schrieb sie damals auf Facebook.

Hannes Arch war Teil der "Red Bull Air Race"-Welt: Mehr dazu sehen Sie auf dieser DVD

VIDEO:
Video: spot on news

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/mie/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser