Karl Lagerfeld tot

Mode-Ikone stirbt mit 85 Jahren nach schwerer Krankheit 

Karl Lagerfeld wurde weltweit hofiert und bewundert. Als Fashion-Guru herrschte er über die Welt der Mode. Nun ist der Stardesigner mit dem weißen Mozartzopf im Alter von 85 Jahren gestorben, wie das Modehaus "Chanel" mitteilte.

mehr »

Prinzessin Victoria von Schweden: Darum sorgt die Erziehung von Estelle für Streit bei den Schweden-Royals

Prinzessin Estelle ist erst süße vier Jahre alt, aber fest steht schon jetzt, dass nicht ihr Bruder Prinz Oscar, sondern sie selbst Thronfolgerin in Schweden wird. Eine Herausforderung für Prinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden, die sich für ihre Erziehung etwas ganz Besonders überlegt haben.

Die künftige Thronfolgerin Prinzessin Estelle mit ihren Eltern Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel. Bild: dpa

Schon vier Jahre ist es her, dass die kleine Prinzessin Estelle das Licht der Welt erblickte. Inzwischen ist die Vierjährige aber nicht mehr allein: Denn mit der Geburt von Prinz Oscar im März 2016 hat die Tochter von Prinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden ein Brüderchen bekommen.

Prinz Daniel und Prinzessin Victoria teilen sich die Erziehung

Den Thron wird der kleine Mann künftig allerdings nicht besteigen. Diesen Platz wird stattdessen seine große Schwester Estelle einmal einnehmen, da sie die Erstgeborene ist, und Königin von Schweden werden. Eine enorme Herausforderung für ihre Eltern, die in Sachen Erziehung alles richtig machen wollen. Wie die schwedische Zeitung "Svensk Damtidning" berichtet, haben Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihr Mann Daniel deshalb einen Erziehungsplan für Estelle erstellt.

Demnach übernehmen die Eltern der künftigen Königin jeweils unterschiedliche Aufgaben bei der Erziehung. Während sich Prinzessin Victoria darum kümmert, Estelle mit den royalen Sitten und Konventionen vertraut zu machen, soll Prinz Daniel seine Tochter in die alltäglichen Dinge der normalen Welt einführen. Das heißt, der Papa geht mit der Kleinen jenseits des Palastes auch mal shoppen oder fährt Bus oder Bahn mit ihr.

Prinzessin Victoria von Schweden sorgt sich um Estelle

Allerdings scheint das laut "Svensk Damtidning" Mama Victoria nicht ganz so gut gefallen. Sie sähe es lieber, wenn Prinz Daniel diese Unternehmungen nicht macht, da sie um die Sicherheit ihrer Tochter fürchtet. Aber wie sollte Estelle sonst die echte Welt entdecken und ähnliche Erfahrungen machen wie ihre Freunde im Kindergarten? Eine Frage, die sicherlich auch ihre Eltern weiterhin beschäftigen wird.

FOTOS: Victoria von Schweden Ein Blick ins royale Familien-Album
zurück Weiter Victoria von Schweden: Ein Blick in das Familien-Album (Foto) Foto: ddp images/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser